Bei Naturkrausen verschiedene Mittel und Glätteisen benutzen?

Hey Leute. Ich habe mal ne Frage zum Thema Haarglättung. Ich habe meine Haare mittlerweile mittellang, mit Stufen und verwende verschiedene Produkte zur Haarglättung, weil ich sonst Naturkrausen habe. Ja, jetzt ist es schon relativ glatt, ich hätte es aber gerne noch glatter. Kann ich auch noch mit einem Glätteisen dran oder wird das zuviel? Macht das die Haare vielleicht zu kaputt?

Antworten (3)
Glätteisen

Von einer regelmässigen Anwendung mit einem Glätteisen sollte man Abstand nehmen. Naturkrause oder Locken sind doch schön ;-)

Es gibt auch ein Glättungsspray, wenn man das vor der Anwendung mit dem Glätteisen aufträgt, werden die Haare nicht so schnell trocken und spröde.

Haare glätten

Mit einem Glätteisen sollte man auch vorsichtig sein und dies höchstens einmal die Woche anwenden. Wen man das regelmässig nimmt, ist es wichtig das Haar mit Haarkuren zu pflegen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren