Beim Fußballspiel heftigen Schuss an die Hoden bekommen - welche Folgen kann das haben?

Beim Fußballspiel hat mein Teamkollege einen heftigen Schuss an die Hoden bekommen und er hat sich minutenlang auf dem Boden vor Schmerz gekrümmt. Nach Stunden hatte er immer noch leichte Schmerzen. Welche Folgen könnte das noch haben, könnte er zeugungsunfähig werden oder so?

Antworten (6)
Fussballspiel

@body23
Wenn es Dir nur den Schnauf etwas gebremst hat danach keine Schmerzen mehr hast ist es nicht schlimm. Es erholt sich oft recht schnell. Der ganze Apparat dort unten ist eigentlich ganz gut abgeschirmt. Wenn länger Schmerzen hast dann zum Arzt gehen ist sicher nicht falsch.

Arzt aufsuchen

Zur Sicherheit könnte man einen Arzt aufsuchen, eventuell auch einen Urologen oder Andrologen.

Nicht dramatisieren

Wer kriegt nicht mal was an die Hoden ab. Davon wird man aber nicht gleich zeugungsunfähig. Du schreibst ja auch, dass er schon nach einigen Stunden nur noch leichte Schmerzen hatte. Also wird bei dem Schuss schon nichts Schlimmes passiert sein.

Naja

Also wenn er sich minutenlang auf dem Boden gekrümmt hat war das auf jeden Fall so heftig, das es auf jeden Fall mal nicht weitergeht als wäre nichts gewesen! Was und in welchem Ausmaß kann ich die jetzt auch nicht sagen, aber wenn's ganz schlimm kommt, kann es auch Impotenz sein. Vllt. auch nur kleinere Schäden....

Schwer zu sagen

Impotenz oder Zeugungsunfähigkeit wird es wohl nicht zur Folge haben, da meistens nur ein Hoden "alles abkriegt", und selbst wenn dieser seinen Dienst einstellt, ist immer noch Kollege Nr. 2 zur Stelle, um die Hormon- und Spermienproduktion sicherzustellen.

Aber bei so starken Verletzungen wäre ein Gang zum Urologen angebracht gewesen, und zwar am besten noch am gleichen Tag. Was bei so einem "Schuss" passieren kann ist verschiedenes: Prellung oder Quetschung des Hoden, Hodenriss oder zumindest Riss der Hodenhülle, Ruptur des Nebenhodens, Blutungen usw. Das hätte damals ein Facharzt unbedingt abklären sollen.

Traumatisierung der Hoden ist immer mit akut schlimmen Schmerzen verbunden, die aber auch wieder verschwinden, wenn nichts Schlimmes war.

Eine echte Verletzung hätte aber auch Stunden und Tage nach dem Vorfall noch höllische Schmerzen zur Folge gehabt; sie wären also ein untrügliches Alarmsignal für eine echte Verletzung gewesen. Falls aber Dein Freund inzwischen keine Beschwerden mehr hat, war es wohl nicht ganz so schlimm, und seine Kronjuwelen funktionieren weiterhin...

@body23

Das kann impotenz zir Folge haben.
Aber ich bezweifele dass eher, da muss schon was heftigeres passieren, meine ich.

Hoffe ich konnte ein wenig helfen :)
LG Olli

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren