Bekommt man von wenig Licht schlechte Augen?

Hallo ihr!

Meine Mitbewohnerin kommt manchmal in mein Zimmer und wundert sich dann, wie ich bei so wenig Licht überhaupt lesen kann. Sie meint dann immer, davon würde man schlechte Augen bekommen. Aber stimmt das eigentlich wirklich? Ich habe das schon häufiger mal gehört aber halte das eher für ein Gerücht. Was sagt ihr denn dazu?

Themen
Antworten (1)
Antwort

Das Lesen bei "schlechtem Licht" ist für die Augen weitaus anstrengender, dadurch ermüden die Augen schneller. Langzeitige Schäden entstehen dadurch allerdings nicht.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren