Belastet Trampolinspringen den Rücken zu sehr, wenn man Probleme mit den Bandscheiben hat?

Guten Morgen!
Ich gehe einmal die Woche zur Gymnastik und springe gerne auf dem Trampolin.
Das tut mir sehr gut, und mein Kreislauf gerät dadurch richtig in Schwung.
Seit einigen Tagen habe ich aber Probleme mit den Bandscheiben-wie geeignet ist jetzt das Trampolinspringen?
Ist die Belastung für den Rücken zu groß?
Was meint ihr?
Vielen dank im Voraus.
Gruß Erina

Antworten (3)

Trampolin Springen sollte man den Kindern als Spaß überlassen. Der Druck auf die Wirbelsäule und auf die Bandscheiben ist sehr hoch. Wenn man schon Probleme mit der Bandscheibe hat, sollte man nicht auf dem Trampolin springen.

Bandscheiben

Springen und Laufen ist für die Bandscheiben nicht gut. Man soltle auf sanftere Sportarten ausweichen, Schwimmen, Yoga oder Pilates sind sehr entspannend für den Rücken und für die Bandscheiben.

Solange du akute Probleme mit dem Rücken bzw. der Bandscheibe hast, solltest du auf den Sprung auf das Trampolin verzichten...

wenn die probleme mit deiner Bandscheibe nicht besser werden, solltest du allerdings so oder so mal einen arzt aufsuchen !!! :)

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren