Bestes Mittel zum Haare aufhellen - Loreal oder was nehmt ihr?

Hallo Leute!

Ich habe von Natur aus blonde Haare, aber leider recht dunkel. Ich würde die gerne etwas aufhellen, aber es soll noch natürlich aussehen und meine Haare nicht kaputt machen. Ich glaube Lòreal ist ganz gut, aber stimmt das auch? Würdet ihr irgendein bestimmtes Produkt empfehlen? Was benutzt ihr und seid ihr zufrieden damit?

LG Karina

Antworten (3)
Kamillentee - kleiner Ersatz

Also ich rate dir davon ab Blondierungen selber zu machen. Gut du bist schon Blond, daher sollte es etwas besser klappen, aber trotzdem. Die meisten Produkte für Blondierungen für den Hausgebrauch taugen nichts, sind sehr aggressiv und trocknen die Haare völlig aus. ICh würde an deiner Stelle eher zu einem Friseur gehen und dort mir die Haare blondieren lassen. Das kostet etwas mehr, aber das funktioniert auf jeden Fall und davon hast du auch wesentlich länger etwas. Oder du wäscht die Haare mit Kamillentee aus, das hellt die auf jeden Fall ein klein wenig auf und ist gesund.

Also ich würde dir wirklich wärmsten empfehlen, es bei deinem Friseur machen zu lassen. Sie können dich auch richtig beraten, welche Farbe dir am besten steht und auch genau deine Haare analysieren. Man bekommt es allein nicht so hin wie die Profis es können. Und es soll ja schön aussehen und nicht billig wirken. Deshalb solltest du lieber etwas mehr ausgeben und danach deine Freude daran haben.

.

Also ich benutze im Moment GARNIER Nutrisse Strahlendes Blond in der Farbe 10.13 und bin damit auch ganz zufrieden, sieht auch nicht megaunnatuerlich aus.
Kaputtmachen tut eine Blondierung die Haare aber immer, also gut vorher ueberlegen, ob du sie wirklich blondieren willst.
Mit Loreal habe ich bisher noch keine Erfahrungen gemacht.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren