Bin als Leiharbeiter beschäftigt und wurde von neuer Leihfirma übernommen - welche Zeiten zählen?

Hallo, weiß nicht, ob ich hier richtig bin, ich bin seit 1 3/4 Jahr in einer Firma als Leiharbeiter beschäftigt. Seit 1.9. sind wir von einer neuen Leihfirma übernommen wurden. Nun geht es in der Firma los, das Leiharbeiter ausgestellt werden, ich nehme an wegen den neuen Regelungen. Vorallen, die, die schon länger im Betrieb sind. Meine Frage, zählt die Zeit mit, als ich noch bei der anderen Zeitfirma war, oder gilt alles erst ab diesen November neu. Vielen Dank erstmal und hoffe auf eine Antwort

Antworten (1)
Branchenzuschläge

Solange du weiterhin bei dem Entleiher bleibst, bei dem du bisher eingesetzt wurdest, bekommst du die Branchenzuschläge, allerdings nur die erste Stufe von 15% (je nachdem welcher Tarif bei euch greift) mehr, egal wie lange du dort beschäftigt warst. Es wird maximal 6 Wochen VOR dem 01.11. berechnet, ganz egal wieviel Wochen und Monate du vor dem 01.11. dort schon eingesetzt wurdest.
Wie gesagt, die Zeit wird bei einem wechsel der ZAF übernommen, genau wie Urlaubsanspruch usw.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren