Bis zu welchem Alter kann man Shorts tragen?

Hallo! Ich bin 40 Jahre alt und habe eine sportliche Figur. Auch meine Beine und Oberschenkel sind sehr schön und ohne Cellulitis. Gestern habe ich mir eine schicke Shorts gekauft und wollte sie heute anziehen. Meine Freundin, mit der ich ausgehen wollte, sagte daß ich wohl ein paar Jahre zu alt sei, um noch in Shorts herumzulaufen. Ich bin etwas beleidigt. Was meint ihr, kann ich mit 40 Jahren noch Shorts anziehen? Wäre nett, wenn ihr mir schreiben würdet. Danke! Gruß Saskia

Antworten (67)
Heute

Es sind über 35 Grad, Wahnsinn. Neben dem Minirock sind natürlich Shorts die einzige Alternative. Ich trage heute sogar extrem kurze Hotpants !!!! Und die ist auch noch zuviel. Ich bin Anfang 40. Mir wäre es völlig egal, was eine Freundin darüber denken würde !!!!!

Im Sommer nur kurze Hosen

Also ich war das ganze WE über nur in Shorts draußen :-) War doch warm genug dafür! Ich bin Anfang 40.

Man ist nie zu alt um sich in seiner eigenen Haut wohl zu fühlen und das auch durch seine Kleidung nach außen zu tragen. Wem es nicht gefällt der kann ja wegschauen.

Natürlich Shorts

Meine Mam war mit mir und meiner Schwester eben noch in der Stadt und hatte dabei natürlich eine kurze Hose an. Es sind noch 25 Grad draußen. Sie ist Ende 30 und trägt im Sommer nur Shorts oder Miniröcke. Warum denn auch nicht ??? Bereits ab Frühling bis in den Herbst hinein, bei Temperaturen nur um 20 Grad, tut sie das. Wir kennen das gar nicht anders von ihr :-) Sie zeigt nun mal sehr gerne ihre hübschen Beine!

Natürlich Shorts !

Also ich bin 41 und war gestern Abend mit mehreren Freundinnen auf einer Geburtstagsfeier in der City. Ich hatte zwar nur als Einzige eine kurze Hose an, fiel darin aber noch nicht mal groß auf, weil es noch relativ warm war. Es gab nur ein paar neugierige Blicke, aber mehr nicht. Ich liebe es einfach, mich so zu zeigen. Es ist für mich völlig normal im Frühling/Sommer so unterwegs zu sein.

Macht Spaß und sieht doch sehr schick aus

Am letzten WE hatte ich Mädelsabend. Wir sind alle Powergirls, von Ende 30 bis Mitte 40. Ohne vorherige Absprache ("was ziehst Du an ?") hatten wir Alle zusammen keine langen Hosen an! Vom Minirock, über das kurze Sommerkleid bis zur knappen Shorts war Alles vertreten :-) Bein zu zeigen, besonders beim Tanzen, macht einfach sehr viel Spaß :-) Und es war auch noch spät abends warm genug für nackte Beine :-)

Natürlich kurze Hosen

Diese gehören einfach zum Sommer, neben Miniröcken natürlich !!!
Nach dem Büro ziehe ich sie sofort an und ab geht's mit einer Freundin an die Ostsee :-)

Bis zum letzten warmen Tag !!!!!!!

Leider ist der Herbst schon da :-( Ich hatte bis zum letzten warmen Tag, vor ca. 2 Wochen, privat nur bunte kurze Hosen an. Und dies auch noch, als die Temperatur bereits knapp unter die 20 Grad-Marke fiel, also noch demonstrativ extra zu nackten Beinen :-) Dem nahenden Herbst trotzend, sozusagen. Aber nun geht das leider nicht mehr, höchstens noch mit Strumpfhosen. Ich bin Anfang 40.

Natürlich

Letzter Schultag, juhuuu !!! Heute Abend fliegen wir nach Gran Canaria und meine Mam ist jetzt schon im Urlaubsmodus, trägt bereits eine Jeans-Hotpants, dazu ein T-Shirt und Römersandalen. So fährt sie nachher noch etwas einkaufen und will heute Abend auch so ins Flugzeug steigen. Suuuuper cool :-) Sie ist Ende 30 und hat sexy Beine :-)

Shorts gehören zum Sommer!!!

Was für eine Frage !!! Eine Freundin von mir ist Anfang 40 und trägt sehr gerne knappe Hotpants im Sommer! So auch letztes WE, als sie mich zu einer Spritztour mit ihrem Porsche 911 Cabrio einlud. Bei ihrer schlanken, mädchenhaften Figur, sowie ihren hübschen, sehr vorzeigbaren Beinen, kann sie sich das auch erlauben :-) Genau wie ich : Ich bin Ende 30 und hatte Ledershorts an! Es war ein toller Ausflug mit ihrem Flitzer :-)

Meine Mutter sieht man im Sommer privat selten in langen Hosen

Meine Mutter hatte das ganze WE über kurze Hosen an, obwohl es gestern bei uns nur max. 18 Grad und heute ca. 20 Grad "warm" war :-) Aber in der Sonne ging es mit nackten Beinen sehr gut! Hauptsache es ist überhaupt sonnig, dann sehen Shorts auch bei unter 20 Grad super aus. Bei noch kühleren Temperaturen zieht sie dann aber noch dünne durchsichtige Strumpfhosen an :-) Sie ist übrigens 38 und trägt selbst im Winter gerne "Wintershorts" oder Miniröcke zu blickdichten Strumpfhosen und Boots. Toll !!!

Shorts sind bei meiner Mutter auch selbstverständlich

Also meine Mutter (39) trägt im Sommer auch sehr gerne kurze Hosen. Jetzt gleich im Büro Jeans-Bermudas, modisch–schick & flott hochgekrempelt (!!!) und am Feierabend sogar kesse Hotpants. Ihre sportlich-schlanken Beine kann sie auch wirklich super zeigen :-)

Shorts oder Minirock ? Na klar !!! Hauptsache knapp/luftig :-)

Jetzt zum Feierabend hinein in ein kurzes Top, Hotpants (es kann aber auch gerne ein knapper Minirock sein ), Sandaletten und mit Freundinnen zu kühlen Drinks & Eis essen verabreden :-) Bei solchen sommerlichen Temperaturen ziehe ich nichts Anderes an !!! Ich bin 41, habe eine mädchenhafte Figur und sexy Beine :-)

Meine Mam trägt auch sehr gerne Shorts/Minis

Am Sonntag Nachmittag war es auch bei uns relativ warm und sehr sonnig. Meine Mam, eine Freundin von ihr mit Tochter und ich waren im Hansa-Park. Obwohl es morgens früh noch kühl war, hatten Alle, bis auf meine Mam, gleich morgens kurze Klamotten an. Meine Freundin trägt sehr gerne Minis und hatte einen coolen kurzen Fahrrad-/Tennisrock an, aber mit integrierter Panty, also ideal für sportliche Aktivitäten :-) Ihre Mutter hatte Jeansshorts an und ich meine Hotpants. Gegen Mittag ging meine Mam im Park auf Toilette und kam überraschend auch in Jeansshorts wieder heraus :-) Das fanden wir Alle super cool von ihr !!! Die Temperaturen für kurze Hosen waren spätestens dann auch völlig ok. Andere nackte Beine gab es aber nicht zu sehen. Unsere beiden Mütter sind übrigens Ende 30 und haben hübsche sportlich-schlanke glatte Beine :-)

Ich hatte Lust auf Shorts

Am gestrigen Sonntag hatten wir in Hamburg 19/20 Grad und nur Sonnenschein. So hatte ich riesen Lust auf kurze Hosen! Solche Tage muss man einfach ausnutzen. Und so fuhr ich zum Hafengeburtstag, wo ich mit Freundinnen verabredet war. Auch wenn diese und alle Anderen lange Hosen anhatten und etwas überrascht aussahen, mich so zu sehen, fühlte ich mich in meinen Jeansshorts zu nackten Beinen sehr wohl :-) Ich bin übrigens 41, habe eine sportliche Figur und schlanke Beine, die ich wahnsinnig gerne in der Öffentlichkeit zeige :-)

naturfan234

Ich persönlich finde, dass das Alter bei der Kleidung allgemein und auch bei kurzen Hosen keine Rolle spielen sollte. Grundsätzlich finde ich aber auch, dass diese Shorts bei sportlichen/trainierten Beinen einfach etwas schöner aussieht. Aber das ist ja auch Ansichtssache :)

Jeder kann Shorts tragen!

Kurze Hosen

Shorts und Miniröcke sind immer süß und sexy , egal in welchem Alter .Ob die Beine dick oder dünn sind , kurz oder lang , das ist egal. Und an die Herren der Schöpfung : Macht eure Beinhaare weg, wenn ihr kurze Hosen tragt .
Von den Damen verlangt ihr ja auch , daß sie enthaart sind.

Lieber Minirock

Shorts finde ich zu burschikos
erinnert mich eher an kleine Buben oder unfertige Teens die nicht sicher sind ob sie nicht lieber als Männer auf die Welt gekommen wären
Außerdem zu vulgär völlig reizlos
Nichts zu entdekcen.
Der Reiz des Minirocks liegt farin, fast, aber eben nur fast alles zu sehen.
Das Spiel mit der Grenze: trägt sie was drunter?
Welche Farbe, welches Material?
wenn der Mini zu kurz ist ist er ebenso billig wie reizlos und dann so vulgär wie ein Short

Finde ich gut :-)

Am Samstag war ich mit zwei Freundinnen auf einem Stadtteilfest. Es war mit 20/21 Grad auch noch sehr milde. Da wir uns erst am frühen Nachmittag getroffen hatten, war es schon warm genug. Und so hatte ich mich noch für kurze Hosen entschieden! Und zwar zu nackten Beinen! Ich bin Anfang 40, habe sportliche, durchtrainierte, glatte Beine und stimme Wagner66 absolut zu. Wenn die Temperatur, die Beine und der gesamte Stil es hergeben, warum sollte "Frau" dann nicht Bein zeigen dürfen ?! Selbst an kalten Tagen in Wintershorts !!!

Shorts, besonders bei Damen

...sind doch keine Frage des Alters, sondern ausschließlich des Geschmacks und ggf. der Temperatur! Dabei gibt es auch immer noch schöne Strumpfhosen für die Damenwelt, dass sie auch an kalten Tagen ihre Beine zeigen können, obwohl nackte Haut immer noch schöner aussieht.
Und ich als Mann trage auch, so oft es geht, Shorts, daher kann ich Lampi (Gast 2015) nur beipflichten. Im Beruf darf ich es nicht, aber ansonsten trage ich, so lange es die Temperatur zulässt, Shorts. Meine Beine sind mäßig behaart und recht schlank und ich fühle mich mit nackten Beinen freier und kann mich damit auch besser bewegen, also Daumen hoch für Shorts, egal vom Alter.

Volle Beinfreiheit :-)

Meine Zimmerkollegin kommt schon seit Montag in kurzen Hosen zur Arbeit. Sie ist sonst modisch zwar etwas zurückhaltender als ich Minirock-Fan, hatte jetzt aber wohl auch Lust auf mehr Beinfreiheit bekommen. Kein Wunder bei diesen hochsommerlichen Temperaturen :-) Sie ist 37 und ich bin 31.

Was sonst im Sommer (außer Minirock) ???

Ich habe heute frei und bin gleich mit einer Freundin, die sich auch frei nehmen konnte, in der Stadt verabredet. Es sind jetzt schon 18 Grad und natürlich habe ich kurze Hosen an. Vielleicht sind das jetzt die letzten warmen Tage für Shorts (oder Minis) und diese Möglichkeit zur absoluten Beinfreiheit sollte "Frau" unbedingt ausnutzen :-) Ich bin übrigens 38.

Kurze Shorts

Wenn es heiß ist kann ich auch Shorts und Minirock zum Büro tragen

Meine Mum hatte heute auch Shorts an

Bei uns war es heute nachmittag ca. 21 Grad warm und wir wollten noch in die Stadt, um etwas zu besorgen. Während ich eine Capri-Jeans anhatte, zog meine Mum sofort, als sie zu Hause vom Büro ankam, eine kurze Hose an. Ich dachte, dass sie diese nur zu Hause tragen wollte und sich für die weitere Fahrt wieder etwas Längeres anziehen würde, aber das tat sie nicht. Und sie sah super schick in ihren Shorts aus :-) Ich fand es auf jeden Fall ober-cool von ihr und habe sie auch sehr viel gelobt :-) Sie zeigt sehr oft und gerne im Sommer ihre Beine und ist Anfang 40.

Fahre heute in Jeansshorts ins Büro :-)

Also ich werde gleich tatsächlich in kurzen Hosen ins Büro fahren! Ich habe gestern noch mit meiner befreundeten Zimmer-Kollegin telefoniert und sie würde das auch "ober-cool" finden. Der Unterschied zwischen Bermudas und normal kurzen Shorts sei ja nun auch nicht so gewaltig groß, v.a. wenn man wie ich die Bermudas gestern auch schon hochgekrempelt hatte :-) Und von schönen glatten nackten Beinen dürfe "Frau" sehr gerne im Sommer auch mal mehr zeigen. Sie würde übrigens auch etwas Kurzes anziehen! Ich brauchte wohl nur diese Bestätigung :-) Na dann los in einen herrlichen Sommertag im Büro in Jeansshorts :-)

Sitze in Bermudas im Büro :-)

Also in richtigen Shorts traue ich mich zwar noch nicht ins Büro, sondern bisher höchstens in Bermudas :-) Morgen soll es aber noch deutlich wärmer werden, vielleicht ziehe ich dann auch mal eine kurze Hose oder einen kürzeren Rock an :-)
Wir unterliegen keinem Dresscode und haben auch keine Kunden bei uns. Ich bin übrigens Ende 30.

Und wieder kurze Hosen :-)

Jetzt im Sommer trage ich in meiner Freizeit zwar fast nur knackig kurze Miniröcke, im Büro aber lieber nur Shorts. Dazu Sandalen und ein Poloshirt.

Shorts

Ich bin über 50 und trage Shorts.
Gerade wenn es heiss ist gibts doch nichts angenehmeres.

Shorts gehören zum Sommer, bei mir auch im Büro :-)

Nach einer zu Beginn im letzten Jahr winzig-kleinen Überwindung (mein Beitrag v. 21.07.15 ), trage ich inzwischen wie selbstverständlich Shorts auch am Alltag :-) Es ist auch jetzt wieder so schön warm bei uns hier in München und im Büro haben sich längst Alle an meine kurzen Hosen gewöhnt :-) Es ist einfach ein unbeschreiblich schönes Gefühl, im Sommer-Look arbeiten zu können/dürfen :-)

Na klar :-)

Also ich trage seit dem letzten WE und sofort nach dem Büro auch nur kurze Hosen, wie jedes Jahr :-) Ist doch bei diesem Wetter völlig normal. Ich bin übrigens 40 und wurde bis jetzt nur positiv angesprochen :-)

Jetzt wird der Sommer eingeweiht :-)

Sowohl in Shorts, als auch in einem Minirock :-) Womit denn auch sonst, bei zeigens- u. sehenswerten glatten Fitness-Beinen ??? Ich bin 41.

Ich bin sogar ein Kerl und 50 und fühle mich gut in Shorts

Hallo ihr Mädels!

Wenn Ihr schöne Beine habt, dann bin ich ernsthaft böse, wenn Ihr sie uns Männern vorenthaltet.

Ich mach das ja schließlich auch nicht.

Und, nein, in die Oper gehe ich schon mit einer langen Hose. Aber zum Einkaufen und in die Kneipe, das käme mir im Sommer nicht in den Sinn.

Shorts sind auch im Büro gerne gesehen, aber nur wenn sie optisch passen und dort erlaubt sind

Warum sollte Frau nicht in kurzen Hosen zur Arbeit kommen dürfen, wenn sie es sich von ihren Beinen her leisten kann, der Gesamteindruck passt, es im Büro keinen Dresscode gibt und dort lockerer zugeht? Meine Mutti und eine ihrer Freundinnen z.B. tragen jeden Sommer Shorts im Büro. Sie fühlen sich darin äußerst wohl und sind in solchen Sommer-Outfits sogar sehr gerne gesehen! Und ihre Shorts sind deutlich kürzer als Bermudas! Obwohl sie dadurch immer noch etwas auffallen, aber nicht mehr so stark wie beim ersten Mal :)

Also..

Solange man sich selber damit wohlfühlt, oder sehe ich das falsch? :)

Ich habe es auch mal mit Shorts im Büro versucht :)

Da es bei uns in München zur Zeit über 30 Grad sind, hatte ich schon kürzere Röcke und Sommerkleider im Büro getragen. Aber auf die Idee, es mal mit kurzen Hosen zu versuchen, kam ich bisher (leider) nicht. Motiviert durch diese Beiträge habe ich am Montag ganz spontan sommerliche Shorts aus meinem Schrank hervorgeholt und erschien so am Frühstückstisch :) Mein Mann und meine beiden Töchter waren sofort hin und weg und motivierten mich, die Shorts auch ja anzubehalten :)
Auch im Büro kamen meine kurzen Baumwoll-Shorts fantastisch gut an und mein Mut wurde bewundert! Mit steigenden Temperaturen wurden besonders meine Kolleginnen neidisch und meinten, dass ich mit den Shorts genau die richtige Wahl getroffen hätte :) Dazu trug ich einen ärmellosen Sweater und Sandalen. Ich fühlte mich wegen der totalen Beinfreiheit anfangs zwar etwas "nackt" unten herum, aber das gab sich im Laufe des Tages.
Jetzt gleich fahre ich wieder in Shorts ins Büro! Wir haben jetzt schon 20 Grad! Ich bin 36, habe durch hartes Fitness-Training eine sportliche Figur und schlanke gepflegte Beine :) Also warum sollte ich nicht auch am Alltag mehr von ihnen zeigen ??? Es ist außerdem ein unbeschreiblich schönes Gefühl, die Blicke der Anderen auf seinen Beinen zu spüren :)

Jeder kann das

Jeder kann Shorts tragen. Obs gut aussieht ist was anderes. Wie du dich schilderst geht das auf jeden Fall!
Guck dir mal die jungen Hupfer an, die haben mit 15 schon Cellulite und tragen kurze Hosen.

Wo ist das Problem ? Richtig kombiniert werden kurze Hosen bürotauglich !

Wer wie ich auch am Arbeitsplatz Shorts tragen darf und möchte, sollte nur 3 Regeln beachten. Wer auf Schnitt (eher weiter als eng! ), Material (Leinen oder Seide ), Farbe (sanfte Pastellfarben oder gedeckte Farben) und die richtige Kombination (Shorts und Oberteil sollten aus demselben Stoff bestehen und die gleiche Farbe bzw. das gleiche Muster haben) achtet, kann den Sommer auch im Büro genießen und selbst dort Bein zeigen :) Als Schuhe finde ich geschlossene, wie Pumps oder Slipper, am geeignetsten.

Ich bin 38 und fahre schon die ganze Woche in kurzen Hosen zur Arbeit. So auch gleich wieder, denn es sind jetzt bereits 20 Grad :) Luftige Shorts im Büro können das Arbeiten in der Hitze deutlich erleichtern und kommen, zumindest in meinem Büro, super gut an !

Nackte Beine im Oktober = Wahnsinn :)

Ich (39) war am Sonntag (05.10.) auch noch in kurzen Hosen ohne Strumpfhosen unterwegs. Wenn es die Temperaturen möglich machen, ist es doch o.k. Mir gefiel es, meinem Mann erst Recht und auch meine beiden Töchter fanden es einfach nur " cool " :) Lächerlich kam ich mir überhaupt nicht vor! !! Ich trug meine Shorts zwar als Einzige zu nackten Beinen, aber längst nicht alle Frauen/Mädchen hatten nur lange Hosen an :) Die kalten Temperaturen kommen doch leider früh genug :(

Zum Sommer gehören kurze Hosen + Röcke

Kaum war meine Mum in dieser Woche aus ihrem Büro zu Hause angekommen, da zog sie sofort kurze Hosen an und ging so selbstverständlich auch nach draußen. Sie ist Anfang 40 und traf sich heute Abend noch mit 2 Freundinnen in der Stadt. Es sind noch über 20 Grad und sie fuhr vorhin wieder in kurzen Hosen zu dem Treffen. Sie hat erstklassig gepflegte + glatte Beine. Im Büro bevorzugt sie mehr enge Bleistiftröcke in knieumspielender Länge als Hosen. Meine Favoriten sind aber eindeutig Miniröcke :)

Im Sommer nur Kurz,Kurz,Kurz

Ich bin zwar ein ausgesprochener Minirock-Fan, melde mich aber trotzdem zum Thema " Sind Shorts für Frauen ab 40 noch o.k. " : Also ich bin 39 und habe im Sommer täglich kurze Klamotten an. Privat wie gesagt nur Minis und im Büro auch noch kniefreie Röcke oder Bermudas. Sollen Frauen ab 40 nur in langen Hosen oder Maxiröcken herumlaufen? Meine Beine sind ebenfalls noch absolut zeigenswert :) In meinem Freundes-/Bekanntenkreis tun das ebenfalls noch Alle! Man kann mich im Sommer gar nicht in längeren Outfits sehen, mindestens meine Knie sind immer zu sehen :)

Sommerzeit = Shorts-Mini-Zeit :)

Jetzt gleich geht es an die Ostsee. Wir haben jetzt 15 Grad und es ist ein wunderschöner Sommermorgen. Da sind knackige Jeansshorts zu T-Shirt und Römersandalen genau das Richtige :) Etwas Anderes / Längeres kommt für mich im Sommer überhaupt nicht in Frage! Bei passender Figur und sexy Beinen trage ich sogar noch Miniröcke! Ich bin übrigens 41 Jahre und werde das ganze Pfingst-Wochenende nichts Anderes anziehen !!

Meine Mum hatte heute sogar noch Shorts an

Wir haben Ende Oktober und hatten heute nachmittag doch tatsächlich noch 20 Grad !!! Meine Mum (39) und ich fuhren noch in die Stadt und sie hatte Jeans-Shorts an. Wie wahnsinnig cool ist das denn bitte? Da konnte ich nicht widerstehen und hatte dann auch noch Lust auf kurze Hosen bekommen :) Wäre das Laub nicht gewesen, hätte es genauso gut Frühling sein können. Einige Leute staunten nicht schlecht :)

Ich liebe kurze Hosen und nutze jetzt noch jeden Tag aus

Ich bin 43 und hatte heute auch Shorts im Büro an, nachdem ich bereits das Wochenende nur kurze Hosen anhatte. Bis es Herbst wird, zeige ich noch sehr gerne meine braungebrannten Urlaubsbeine :) Ich reiße sogar meine jüngeren Kolleginnen mit und überzeuge sie davon, auch mal den Alltag in Shorts zu verbringen. So macht die Arbeit gleich viel mehr Spaß :) Auch wenn es früh morgens (ich bin zwischen 07.00 - 08.00 Uhr im Büro) noch sehr kühl für nackte Beine ist, bedeutet das noch lange nicht, mich gegen kurze Hosen zu entscheiden. Ganz im Gegenteil :) Im Auto kann man es sich warm machen und im Büro ist es ohnehin warm. Natürlich fällt man als Frau in kurzen Hosen oder Röcken immer etwas mehr auf, v.a. jetzt, wenn um einen herum immer mehr Frauen zu langen Hosen wechseln. Für mich aber gibt es dazu überhaupt keinen Grund. Es ist zur Mittagszeit noch so schön sommerlich draußen, dass ich unbedingt noch kurze Hosen oder Röcke anziehen will.
Im Winter trage ich auch kurze Hosen, z.B. stretchige Babycord- oder Tweed-Shorts zu blickdichten Strumpfhosen und Stiefeletten oder Stiefeln. Dasselbe gilt natürlich auch für Jeans- oder Cordminiröcke.

Für morgen liegen schon wieder kurze Hosen bereit, nur deren Farben wechseln. Als ich im Büro neu anfing, gab es jede Menge Blicke und Kommentare, aber jetzt nur noch äußerst selten. Vielleicht, wenn man sich mal auf dem Flur begegnet, im Fahrstuhl fährt, wenn man direkt nebeneinander auf dem Parkplatz seinen Wagen abstellt und gerade aussteigt, beim gemeinsamen Mittagessen oder von meinen beiden jüngeren, modisch sehr interessierten, Zimmerkolleginnen. Nach deren Meinung sorge ich häufig für Urlaubsstimmung im Büro, weil ich oben und unten herum auf bunte Farben stehe :) Mitten im hektischen Alltagsgeschäft bleibt sowieso kaum Zeit, sich
für die Kleidung Anderer näher zu interessieren. Man kommt eben so, wie man es selbst für richtig und angemessen hält.

Das wäre ja auch noch schöner ...

... wenn Shorts nur Jüngeren vorbehalten wären. Was mich angeht : Wir haben jetzt noch 21 Grad und ich treffe mich gleich mit meinen Freundinnen zum monatlichen Frauenabend bei einer von Ihnen. Selbstverständlich fahre ich dorthin in (sehr) kurzen Hosen, sogar in Ledershorts !!! Vielleicht geht es nachher noch weiter in die Stadt :) Ich bin übrigens 41.

Kurze Hosen und Röcke sehen auch an über 40-Jährigen super-toll aus

Am Samstag waren eine Freundin und ich mit unseren Müttern gemeinsam in der Stadt bummeln. Obwohl es nun nicht gerade hochsommerlich warm war, trug die Mutter meiner Freundin Jeansshorts in kesser Hotpants-Kürze. Diese standen ihr ausgezeichnet gut und sie sah darin echt cool aus. Sie ist Anfang 40 und muss ihre Beine wirklich nicht verstecken. Auch meine Mutter (Ende 30) sah toll aus in ihrem Jeansmini. Beide fielen deutlich neben meiner Freundin und mir auf, weil wir uns nur getraut hatten, lange Jeans anzuziehen, aber auch andere Frauen und Mädchen nur lange Hosen trugen. Ich weiß nicht, ob sie sich vorher abgesprochen hatten :)

Auf jeden Fall haben unsere Mütter uns erfolgreich gezeigt, dass sie sich immer noch verdammt gut in knappen Shorts oder im "frechen" Minirock sehen lassen können! !! Meine Freundin und ich staunten jedenfalls nicht schlecht und mussten mehrmals ganz offensichtlich auf die hübschen nackten Beine unserer Mütter schauen, weil wir es sonst nicht geglaubt hätten und Beide genossen es sichtlich, vor uns ihre gebräunten Beine zu zeigen :)
Also : Es geht auch Mal so herum.

Toll Mum, mach bitte weiter so und lass uns das noch sehr sehr oft wiederholen :) :) :) Du hast ein beneidenswertes Selbstbewusstsein !!! Im Winter gehen Shorts und Minis übrigens auch wunderbar zu Strumpfhosen und dicken Boots. Minusgrade sind noch längst kein Grund für lange Hosen :) :)

Wo ist das Problem, wenn sich Figur + Beine sehen lassen können ?

Heute soll es ein schöner Sommertag werden und deswegen habe ich mich für eine kurze Radlerhose als Büro-Outfit entschieden. Das ist die Belohnung für das Abquälen im Fittness-Center :) Ich bekomme nur Lob + Anerkennung.

Shorts sind übrigens auch alltagstauglich

Auch im Büro bin ich in kurzen Hosen. Heute habe ich mich für Basic Baumwoll-Shorts entschieden, mit einer Innenbeinlänge von ca. 9 cm. Das ist schön sommerlich kurz, aber mit einem passenden Oberteil immer noch bürotauglich. Es sind jetzt schon 20 Grad :)

Shorts sind keine Frage des Alters, sondern der Beine :)

Die Reaktion dieser Freundin ist mir völlig unverständlich. 40 Jahre sind doch nun wirklich kein Alter !!! Ich bin Mitte 40 und man trifft mich im Sommer fast nur in kurzen Hosen an. Jetzt gleich z.B. treffe ich mich mit einer Freundin in der Innenstadt zum Bummeln und habe selbstverständlich wieder Shorts an. Es sind jetzt aktuell zwar nur 19 Grad, aber es wird ja noch wärmer. Und auch falls sie eine lange Hose anhaben sollte, ist mir das egal. Kurze Hosen gehören nun Mal zum Sommer und bei der entsprechenden Figur, sowie zeigenswerten Beinen fällt man darin gar nicht auf. Meine Freundinnen haben sich jedenfalls noch nie darüber gewundert oder kritische Bemerkungen gemacht, sondern viele von ihnen ziehen selber kurze Hosen an. Ich trage ja auch schließlich keine Hotpants mehr, sondern normale Shorts, die aber schon kürzer als Bermudas sind. Ich finde, dass man bei sommerlichen Temperaturen z.B. eher in langen Jeans auffällt, als in Shorts. Das ist meine Meinung zu diesem Thema.

franzl61
@Renate....

...klingt sehr ansprechend :-)

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren