Busen-Piercing ganz durch den Busen?

Moin und Hallo

Ich wende mich mal hier an das Forum in der Hoffnung gute ehrliche Antworten zu bekommen.

Und zwar frage ich mal nach weil meine Freundin ( 24 ) etwas vor hat und total gerne machen will, aber wir konnten dazu nichts finden bis jetzt.

Und zwar möchte sie gerne ein Busen Piercing setzen, das aber KOMPLETT durch die Titte geht. Also nicht Brustwarze sondern direkt quer und längs durch die Brust, auf beiden Seiten.

Sie möchte das deswegen weil so permanente Löcher in den Brüsten entstehen um Seil durch zu fädeln für Fesselspiele.

Da stellt sich mir aber die Frage, Geht das überhaupt? Ein Piercing komplett durch die Brust, oder mehrere?

Rein theoretisch würde ich sagen “ Ja “ und würde das mit einem ca 8mm oder 1 cm dicken sehr spitzen Stab machen, der aber hochlegiert versilbert sein muss. Weil Silber antibakterielle Eigensschaften hat. Ein zweiter stab, auch mit hochlegiertem Silber versilbert müsste dann nach dem Durchstich eingeführt werden. Doch vorher, also nach dem der Spitze Stab durch gezogen ist, sollte man Antiseptische Creme in die Brust spritzen also in das gemachte Loch. Dann den Dauerstab, der vorne einen Rundkopf hat und nicht spitz ist, durch führen, der dann auch die Slabe innen etwas verteilt. Der Stab müsste dann mit Kappen an den Seiten abgedichtet werden und auch wieder Salbe dran gemacht werden.

Dieser Stab müsste dann erst mal eine Woche stecken bleiben. Nach einer Woche, so dachte ich, sollte man den wieder raus ziehen und nochmal Salbe innen einführen, oder auch Bepanten Salbe, die die Heilung unterstützt. Den Stab säubern und dann wieder einführen, der dabei dann auch die Salbe wieder innen verteilt. Die kappen wieder dran, und dann den stab ca 3 Wochen sitzen lassen das alles innen verheilt und um den Kanal herum dann neue Haut wachsen kann, damit ein permanentes Loch in der Brust bleibt.

Die Frage ist aber dazu, die Brust ist innen ja eher nur ein Fettgewebe. Wenn man dort komplett einen Stab durchsticht und er dann sitzen bleibt, würde sich dann auch wirklich Haut bilden und diesen Stab umschließen, so dasß dann eben ein permanentes Loch bleibt?

Bei Nippelpiercings ist das ja der Fall, aber wie verhällt sich das bei dem gesammten Busen?

Ich würde mich um euere Erfahrungen sehr freuen.

Lieben Gruß

Antworten (2)

@ Spitzbub

Das ist ein guter Vorschlag. Auf diese Weise erhält das Gehirn zusätzlichen Sauerstoff, was die Leistungsfähigkeit und den IQ enorm steigert. Über den Stichkanal kann man Elektroden für ein EEG direkt im Gehirn platzieren und so den Leistungszuwachs direkt messen.

Vielleicht solltest du den Stab erst einmal durch deinen Kopf bohren,damit das Hirn mal durchlüftet!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren

Mehr Beiträge zum Thema