Darf man mit einer Mittelohrentzündung Sport treiben?

Unser vierzehnjährige Sohn hat seit gestern eine Mittelohrentzündung. Er will aber morgen unbedingt Fußballspielen, da seine Mannschaft ihn angeblich braucht. Kann man das verantworten, was meint ihr? Danke vielmals für euere Beiträge. Gruß, Janine

Antworten (1)

Bei einer Mittelohrentzündung ist es nicht ratsam sportlich aktiv zu werden. Körperliche Belastung verursacht Druck im Kopf und somit auch im Ohr. Dieser kann die Beschwerden verschlimmern und die Heilung verzögern.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren