Dehydration über Nacht wegen Salzbrezeln - welche Folgen?

Hallo liebe Community,

meine Tochter (17 Jahre;176 cm groß) hatte gestern morgen direkt nach dem aufstehen sehr starke, pochend / pulsierende Kopfscherzen. Diese dauerten auch eine Weile an, trotz der Einnahme einer Schmerzablette (Ibu 400). Als ich sie fragte, ob am Abend zuvor etw. besonderes gewesen sei, meinte sie, sie hätte eine ganze Packung Salzbrezeln gegessen u wenig getrunken. Als ich mir dann die Packung anschaute merkte ich, dass sie dadruch ganze 6 g Salz aufeinmal zu sich genommen hatte. Ich frage mich nun, ob das Salz über Nacht bei ihr eine so starke Dehydration bewirkt hat, dass sie davon so starke Kopfschmerzen bekommen hat? Sie meinte ihr Urin sei auch sehr dunkelgelb gewesen. Jetzt mache ich mir Sorgen was alles passiert sein könnte? Kann eine Dehydration auch zum Absterben von Gehirnzellen führen? Sollen wir vorsichtshalber mal zum Artzt gehen?
Bin für jede Antwort dankbar!

LG Eva

Antworten (1)

Es kann schon sein dass sie durch die Salzbrezeln dehydriert ist, aber ich kann mir nicht vorstellen dass es schlimm ist. Gib ihr einfach ganz viel zu trinken und verzichte heute beim Kochen auf Salz :)
LG

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren