Wieso muss ich so oft auf Toilette?

Hallo zusammen!

Ich habe generell schon zu wenig Wasser getrunken, weshalb ich jetzt seit einigen Tagen mal darauf achte mehr zu trinken. Seitdem fühle ich mich auch fitter und nicht mehr so oft dehydriert, aber dafür muss ich ständig auf die Toilette. Ich habe das Gefühl, dass Wasser läuft einfach so durch. Ist das normal? Muss sich der Körper erstmal an die viele Flüssigkeit gewöhnen? Wie ist das bei euch?

Antworten (3)
Vielleicht fehlt Salz

Also beim Sport habe ich gelernt, dass Leute, die sehr viel trinken, immer eine Prise Salz ins Wasser geben sollen, weil der Körper das Wasser sonst nicht speichern kann.
Vielleicht isst Leeya auch zu salzarm.

Die Körperzellen brauchen eine Weile, bis sie sich daran gewöhnen, wieder mehr Wasser zur Verfügung zu haben.
Ob man genug Wasser getrunken hat, sieht man übrigens ganz einfach daran, dass der Urin wenigstens einmal am Tag ganz farblos ist.

Über den Tag verteilt trinken

Liebe Leeya,
du darfst das Wasser nicht in zu großen Mengen trinken, denn sonst läuft es wirklich nur so durch den Körper hindurch, und du musst ständig auf die Toilette rennen.
Trink immer wieder kleine Schlucke, dann nehmen die Körperzellen das Wasser allmählich auch besser auf. Das dauert allerdings eine Weile, genau wie bei einer ausgetrockneten Pflanze, die auch nicht gleich die ganze Flüssigkeit aufnehmen kann.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren