Was sind die ersten Anzeichen einer Dehydrierung?

Manchmal "vergesse" ich tagsüber zu trinken. Abends habe ich manchmal Schwindelgefühle und trinke dann erst mal eine Flasche Wasser. Damit ich das nicht soweit kommen lasse, würde ich gerne wissen, welche Symptome als erstes auftreten, wenn eine Dehydrierung droht. Wer kennt sich damit aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Dentine

Antworten (2)
Dehydrierung

Die ersten Anzeichen für eine Dehydrierung sind Schwindelgefühle und ein Trockenheitsgefühl im Mund. Das ist sehr unangnehm. Deshalb ist es wirklich wichtig auf ausreichend Flüssigkeit täglich zu achten. So bis zu zwei Liter sollten es schon sein. Dabei spielen Wasser und Tee eine Rolle. Aber auch Säfte sind gut. Bei Kaffee sollte man vorsichtig sein, dieser entzieht dem Körper Wasser. In südlichen Ländern wird zum Kaffee immer noch ein Glas Wasser gereicht.

Moderator
@Dentine

Schon durch Durst zeigt dein Körper, dass er Wasser braucht. Also ist Durst das wohl eindeutigste Zeichen. Wenn du also Durst hast du schon vorher zu wenig getrunken.

Stelle dir am besten die richtige Menge Wasser am morgen hin, so wirst du immer wenn du vorbei gehst daran erinnert. Trinke vor jedem Essen ein Glas Wasser oder halte es nach Kneipp alle Stunde ein Glas Wasser. Dann ist es kein Problem. Ich habe zum Glück dieses Problem nicht, aber zu wenig trinken ist wirklich schlecht für deine Organe.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren