Dringend Hilfe gesucht

Wer kann uns helfen, Tieren zu helfen?

Wir brauchen Unterstützung. Wir wollen alles für die Tiere geben, doch leider wird es hier immer enger. Wir möchten uns vergrößern um noch besser helfen zu können. Wir haben uns Objekte schon angeguckt und es sind auch welche in der engeren Auswahl. Es hapert leider wie so oft an der Finanzierung. In der heutigen Zeit wissen wir, dass es nicht leicht ist. Dennoch hoffen wir, dass wir liebe Menschen finden.
Wir stehen 100 % hinter dem, was wir vorhaben. Eigentlich fehlt nicht viel, wenn es ein paar Menschen gibt, die helfen möchten.

Jede Spende sei sie noch so klein, hilft.

Wir suchen auch Sponsoren, die unser Vorhaben unterstützen wollen. Dann hoffen wir, dass wir es auch mal zurück geben können. Das auch wir anderen helfen können.

Für weitere Infos können Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen.

Themen
Antworten (2)
Moderator
Moderator
Mitteilung vom Moderator

Werbung, Spendenaufrufe etc. sind hier verboten!

So schön das auch klingen mag,

Aber wieso einem Verein spenden, wo man noch nicht einmal im Internet sehen kann, ob es ihn wirklich gibt. Wo man erkennen kann, wie viel Geld im Overhead versandet? Warum spenden, wenn die Aufruferin sich noch nicht einmal die Mühe mach, sich hier anzumelden, um mehr Glaubwürdigkeit zu erzielen?
Warum für Tiere spenden, die sich auf Deutschlands beliebtester Ferieninsel befinden, wenn das Tierheim in der Nähe auch Geld benötigt?
Wer sich für Tiere auf Mallorca einsetzt, wird doch schon öfters da gewesen sein, was spricht dagegen, mal an den Ständen mit der Spendendose vorbeizugehen, gerade in einer Bier- oder Sangrialaune kommt doch der eine oder andere Euro in die Kasse.
Oder liegt es daran, dass nun nicht gerade Hauptsaison auf Mallorca ist, nur ein paar Überwinterer, die auch nachprüfen können, ob es diese Stiftung eigentlich gibt und man selber beim Sammeln mit der Büchse vor Ort nicht knackig braun wird?

Ich habe nichts gegen Spenden, aber für Tiere in einem fremden Land? Es gibt genug Probleme vor der Haustür, da spende ich gerne, auch für Menschen, die in fremden Ländern Probleme haben, aber für nicht näher definierte Tiere auf einer Insel, wo es so von Touristen wimmelt und die nicht zum Armenhaus der Welt zählt? Sprecht doch mal all die (zugezogenen) Reichen auf dieser Insel an, da kommt, Seriosität vorausgesetzt, mehr in die Kasse als ein Aufruf hier zur Weihnachtszeit.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren