Dürfen alle Lebensmittel aufgewärmt werden, z.B. Spinat und Champignons?

Ich lebe eigentlich nur aus dem Kühl- und Gefrierschrank und wärme alles in der Mikro auf. Dabei fühle ich mich mittlerweile irgendwie nicht mehr gesund. Kann es sein, dass es auch daran liegt, dass ich auch Spinat und Pilze aufwärme, denn ich habe gehört, dass dadurch Giftstoffe freigesetzt werden?!?!
LG

Antworten (4)

Spinat oder Pilze können aufgewärmt werden. Für Erwachsene ist es unbedenklich, bei Kindern wäre ich vorsichtiger.

@ Peter

Ich denke, Peter wird nach über 2, 5 Jahren auch gemerkt haben, dass Aufgewärmtes aus der Mikro geschmacklich nicht der große Hit ist und sich (hoffentlich) auch mal was Frisches zubereiten. Auch wenn Giftstoffe beim Aufwärmen sicher nicht freigesetzt werden.

Aufwärmen von Gerichten

Wenn Gerichte, auch Spinat oder Pilze jeglicher Art kühl aufbewahrt werden können die Lebensmittel am nächsten Tag nochmals ohne Bedenken aufgewärmt werden. Allerdings dürfen die diese Gerichte nicht nocheinmal eingefroren werden.

Bei Spinat ein klares Ja...

Ein Fernsehbeitrag des SWR bestätigte jüngst nicht nur die klare Eignung der Mikrowelle zum AUftauen von Spinat - es bleiben bei dieser Zubereitungsform auch deutlich mehr Nährstoffe erhalten als bei der Zubereitung iim Kochtopf.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren