Dunkelrote Flecken und ziehende Schmerzen in der Ferse - worauf deutet das hin?

Hallo ihr Lieben!
Vor einer Woche war ich beim Hausarzt, weil ich dunkle und helle rote Flecken an der Ferse habe. Die Flecken ziehen sich über die Aussenseite der Ferse. Dazu kommen brennende, ziehende, stechende Schmerzen über dem dem ganzen Fuß. Der grosse und der kleine Zeh schmerzen besonders. Ich war beim Hautarzt, der aber keine Erklärung findet. Er hatte vorher eine Blutuntersuchung gemacht-ohne Befund. Nun nehme ich seit einer Woche Penicillin, verschrieben von meinem Hausarzt. Leider verspüre ich auch jetzt noch keine Besserung. Umschläge mit Quark und Bäder mit Kamillentee habe ich auch schon gemacht-es wird einfach nicht besser. Jetzt meine Frage: was kann das sein und was könnte ich noch machen? Herzlichen Dank. Gruß Enrico

Antworten (2)

Wenn es nur Fersenschmerzen wären, würde ich auf eine Achillessehnenreizung tippen. Dazu passen allerdings die anderen Symptome nicht...
Ein brennender roter großer Zeh ist übrigens ein erstes Zeichen für einen Gichtanfall. Vielleicht hat Enrico gleich mehrere Probleme auf einmal. Zum Glück hat der Arzt ihm Penicillin gegeben. Da wird sich sicher einiges bessern.

Bevor ich mich weiter rumquäle würde ich noch eine 3. meinung einholen bei noch einem hautarzt wahrscheinlich.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren