Ein paar Fragen...

Hallo!
Ich hätte ein paar fragen an die Comunity die hoffentlich einigermaßen in das Thema Jugendliche passen...(Ich wusste nicht wo ich die Fragen sonst unterbringen sollte.)

Meine erste frage geht an @TOM92:
»Sind sie Moderator?«(Ich frage mich schon echt lange weil das immer bei Fragen von ihm steht.)

Und die 2.:
Was ist wenn man eine strenge Mutter hat die einem von Tag bis nachts lernen aufbrummt und das Handy abnimmt wenn man alles nicht weiß?

DANKE FÜR EUER VERSTÄNDNISS!
PS:Tut mir leid das ich wie verrückt sachen poste aber momentan regnen die Probleme wie Regen in ein Haus mit einem großem Loch im Dach rein!

Antworten (3)
@Rice

Ich darf nicht zum Jugendamt gehen, sonst muss ich aus dem Haus raus!
Ich weiß es klingt asozial.. .

Moderator
@ Lilian

Ja, bin ich hier schon einige Jahre Moderator.

Hallo Lilian,
Erstmal finde ich es klasse von dir, dass du dein vieles Posten erklärt hast. Bleib am Besten in einem Thread und mach nicht immer wieder neue auf.
Zu deinem Problem mit deiner Mutter kann ich dir nur raten dich mit dem Jugendamt in Verbindung zu setzen und dort um ein gemeinsames Gespräch zu bitten. So hast du jemanden dabei der dich auch unterstützt und deine Mutter muss dir zuhören. Mehr kann ich dir dazu nicht raten da ich deine Mutter und euch euren Alltag nicht kenne. In solchen Fällen ist es wichtig die Ansicht von beiden Seiten zu kennen und da wäre ein gemeinsames Gespräch mit einem geschulten Mitarbeiter vom Jugendamt ratsam.
Ich verstehe, dass für dich im Moment alles sehr verwirrend ist und du in vielen Dingen höchstwahrscheinlich nur das Negative siehst. Dafür gibt es auch einen Begriff, das Ganze nennt sich Pubertät. Aber glaub mir, das vergeht auch wieder und egal wie groß die Sorgen erscheinen, sie werden dich nicht umbringen.
Auch mit dem Handy abgeben bist du nicht die einzige. Mein Sohn ist gerade 13 Jahre geworden und auch er hat feste Zeiten für sein Handy. Er soll sich auch mit reellen Dingen beschäftigen und nicht nur auf einen Bildschirm starren.
Bleib stark und steiger dich nicht so wahnsinnig rein. Geh zum Jugendamt und lass dir helfen (nicht wochenlang überlegen, einfach machen). Hab keine Angst, es wird schon werden.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren