Er hat sich in mich verliebt - hat unsere Freundschaft überhaupt noch eine Chance?

Hi!

Also, seit gewisser zeit weiß ich, dass ein wirklich sehr guter Freund sich in mich verliebt hat. Allerdings kann ich seine Gefühle nicht erwiedern. Bevor ich das wusste, haben wir auch schon mal was mit einander gehabt- aber für beide seiten war es was unverbindliches.
Nun waren wir gestern mit ein paar Freunden weg und ich habe mich mit einem Mann unterhalten und es kam zu einem Kuss. Ich weiß, dass das nicht gut war, aber es ist nun mal passiert
Mein Freund hat das gesehen und ist dann verletzt nach draußen gerannt. Nun haben wir heute ein paar mal gesimst und er meint, er hält das so nicht aus.. Wir haben uns verabredet, nocheinmal ein Gespräch zu führen. Aber natürlich habe ich angst, dass es das jetzt war- mit der Freundschaft...

Ist da nun Abstand besser oder sollte man eher versuchen mit gewissen "Regeln" weiter zu machen??
Ich weiß nicht weiter und bin wirklich am Boden zerstört!!
Ich bitte um ein paar Ratschläge bzw. Erfahrungen und sage dafür schon mal danke!!

Antworten (1)
@blad

Hi
das kommt auf euch beide an du musst ehrlich sein damit eure FReundschaft dabei nicht kaputt geht.
Rede mit ihm und mach ihm Klar das du nur eine freundschaft willst, hör ihm zu und versuch auch seinen standpunkt zu verstehen.
Wenn er dann erst mal abstand braucht dann lass ihm die Zeit es ist nicht leicht sowas zu verdauen.
Lg

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren