Er sagte ICH HABE DIECH BETROGE und dann nahm er es zurück

Ich weiß garnicht so rech wie ich anfangen soll es ist sehr viel für mich. Also ich bin 27 und seit 9 Jahren mit meinem mann zusammen und davon 5 Jahre verheiratet und dazu noch 2 wundervolle Kinder im alter von 7 und 5.
ich gebe zu ich bin ein Eifersüchtiger Mench aber im Gesunden ausmaßen und ich hinterfrage schon auchmal öfter etwas und das nervt mein Mann.
Da mein Mann in der Gatro tätig ist und er erst sehr späht nachhause kommt bin ich immer sehr oft für mich allein und denke viel nach er hat um 12.00uhr feierabent kommt aber immer erst um 3.00 daraufhin fragte ich ihn warum er immer so spät kommt und er antwortete das er mit sein Kollegen immer noch Bier trinken geht was mir natürlich nicht so gefällt zum ersten, weil er Auto fährt zum zweiten jeden tag ist ungesund und 3. ich habe persönlich gesehen gegen Alkohol eine Abneigung also sagte ich zu ihm 2mal die woche sei ok, aber jeden tag ist echt schrecklich für mich er sagte ja, aber getan hat er nichts, nach einer weile verfolgten mich noch andere gedanken und ich sprach ihn darauf hin an ob er mich betrügen würde und er fing an zu lachen und sagte das es lächerlich sei und auch nach vielen diskusionen und streiterein gab ich dann ruhe und glaubte ihn natürlich, dann lief es für uns 2 Monate super echt super bis ich dann für eine woche zu seiner Mutter nach Italien flog mit den Kinder und als ich da war lag für mich etwas in der luft ich wusste nur nicht was als ich mit ihm telefoniert hatte war er manchmal so Reserviert und als ich zurück kahm war er komisch nach 2tagen fragt ich nun was los sei und er sagte mir das er sich in dieser Beziehung nicht mehr wohl fühlt worauhin ich zu weinen anfing und er sah mich an mit kalten augen ich sagte auch immer wieder bitte geh nicht weinent immer und immer wieder bis er nach mehreren Dikutieren sagte ICH HABE DICH BETROGEN!!! In mir brach alles zusammen ALLES!!Und dann sagte er du musst mich jetzt hassen Und ich sagte ja, aber ich kann nicht ich will dich nicht verlieren daraufhin Übernachtete ich bei meiner Mutter. Nächsten tag kam ich zurück in die wohnung um nochmals mit ihm zureden ich hatte viele fragen Wer war sie wie ist es passiert und und und Es war ein Arbeits Kollegin und ich kenne die meisten, aber er wollte mir nicht sagen wie sie heist wiedem auch sei ersagte gut wir probieren es noch einmal ich war est mal froh was nur merkwürdig war er war immer voll locker bei der sache nächsten tag dann fragte ich wieder under und wieder wie si heißt und er wollte es mir nicht sagen doch nach einigen minuten sagte er mir ein namen und ich antwortete da arbeitet doch keine mit dem namen und dann die nächste Bombe es war alles gelogen nur damit er meine waren gefühle sehen kann die ich ihn angeblich nach all den jahren nicht zeigte was nicht stimmen kann. ersagte Ich wollte sehen wie du reagierst.
Ich habe auch mal gedacht er empfindet nicht mehr soviel für mich, aber deswegen spiel ich doch nicht solch ein spiel das ist doch krank damit geht doch noch mehr kaputt oder? Ich weiß jetzt garnicht mehr was ich denken soll hater es getan oder nicht? Ich brauche jetzt definitiv Hilfe!!!

Antworten (1)
Äh?

Also is lang und schwierig zu lesen.
Ok, ist ja auch etwas schwieriges, bestimmt hast Du viel geschrieben und dabei geweint.

Naja, was für Hilfe brauchst Du?

Dark-Dreams

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren