Erkennen eines guten Homöopathen

Woran kann ich denn einen guten homöotpathen erkennen? übernimmt die krankenkasse (gesetzliche) die kosten und setzt er sich auch mit meinem hausarzt in verbindung? würdet ihr bei allen krankheiten einem homöophaten vertrauen?

Antworten (3)
Krankenkasse

Hallo Denise,

es ist immer schwierig, einen guten Therapeuten zu finden, denn nicht jeder Therapeut passt zu jedem Patienten und umgekehrt. Aber wenn Freunde und Bekannte gute Erfahrungen gemacht haben, kannst du es natürlich ausprobieren. Wenn der Therapeut ein Artz mit Kassenzulassung ist, zahlt auch die Krankenkasse zumindest einen Teil der Behandlung. Für den Heilpraktiker ist eine Zusatzversicherung notwendig.

LG Silvia

Erfahrungen und Empfehlungen

Hallo Denise!

Es ist bestimmt nicht einfach einen guten Homöopathen zu finden. Ich mache es immer so (wenn ich was suche), dass ich viele Freunde und Leute nach ihren Erfahrungen und Empfehlungen frage. So ergibt sich dann irgendie ein Bild und ich bekomme einen Ansatz. So habe ich auch die Homöopathin (und Heilpraktikerin) Angelika Rott (http://www.ayur-meda.de/) gefunden. Ihre Behandlung hat super bei mir angesprochen und meine Krankenzusatzversicherung (!) hat das auch übernommen.

LG! Frank

bin ich skeptisch

Meine Mutter schwört auf eine Heilpraktikerin und auch homöotpathische Mittel. Ich bin da aber sehr skeptisch, die Verdünning der Arzneien ist ja so gering, dass ich mir kaum vorstellen kann das sie wirken.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren