HILFE! Immer größer werdendes Exzem an der rechten Hand

Hallo,

ich bin 24 und habe seit vielen Jahren ein Exzem an der rechten Hand. Es fing mit einer kleinen Stelle am Ringfinger an. Mittlerweile ist der ganze Finger, sowie auch der Mittelfinger und derteilweise teilweise betroffen. Auffällig dabei ist, dass sich das Ekzem an den einzelnen Fingern immer von der Fingerwurzel aus aufwärts Richtung Fingerspitze ausweitet.
Ich hatte als Baby und Kleinkind Neurodermitis, die aber völlig abgeklungen ist.

Nach vielen Besuchen bei diversen Hautärzten, die mir immer cortisonhaltige Salben und Cremes verschrieben haben, was mir nicht geholfen hat, möchte ich es jetzt mit Homöopathie versuchen.

Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht? Wer kann mir Empfehlungen geben? An wen kann ich mich wenden? Habe von einer Bekannten (sie ist Apothekerin) von Graphites D12 gehört. Es soll bei Psoriasis helfen. Kann man damit auch andere Exzeme behandeln.

Ich bin sehr verzweifelt und hoffe auf Hilfe durch die Homöopathie.

Danke.
Stefan

Antworten (3)
Exzeme richtig und erfolgreich behandeln !

Bessere Ergebnisse durch: Repertorisation anstatt Arzneimittel raten: Was meint dies.

Pauschal müsste man ein nässendes von einem nicht nässenden Exzem unterscheiden. Das nässende bedarf Petroeleum comp., das nicht nässende (trockene) Exzem reagiert gut auf Graphites-cpl..

Ursachenhinweise können nur nach ausgiebiger Anannese folgen. Und Arzneimittel kann man auf Reaktion (schon vorab vor Einnahme) mit BFD / EAV / Biotnometer (in-vitro) testen.

Erfahrene HP und Ärzte leisten das; das ist zwar einmalig etwas teurer, weil aufwendiger, dafür aber weil ursächlich nachhaltiger.

Hallo Ulrike,

vielen Dank für Deine Antwort. Ich werde mich mal schlau machen und sehen, was sich mit den Schüssler Salzen machen lässt.
Wie sehen denn die Erfolge bei Dir mittlerweile aus?

Liebe Grüße,
Stefan

Ekzem an der Hand

Hallo Stefan,

mir ging es ähnlich mit einem Ekzem, welches hinter den Ohren begann und sich dann am Hals und Dekolté ausbreitete.
Bis ich auf die Schüssler-Salze aufmerksam wurde.
Ich kaufte mir gleich 3 Bücher und las alles was ich bekommen konnte.
Seit einer Woche nehme ich nun die in Frage kommenden Salze und es ist bedeutend besser geworden.
Gruß
Ulrike

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren