Finanzdienstleister statt Banken

In letzter Zeit sieht man im Fernsehen und den Zeitschriften viel Werbung von Finanzdienstleistern. Angeblich soll man dort mehr Geld rausbekommen, aber versprechen kann man ja immer viel, und gerade in der Werbung ist das nichts Neues. Da es auch viele schwarze Schafe und Betrüger gibt, vertraue ich mein Geld doch lieber der Bank an. Wie seht ihr das? Hat jemand Erfahrungen mit Finanzdienstleistern gemacht?

Antworten (3)

Ich würde immer zu einem Versicherungsmakler gehen, dieser hat nicht wie die Bank nur ein, sondern mehrere Produkte zur Auswahl.
Zudem ist man mittlerweile gut geschützt und ein unabhängiger Makler haftet bei Falschberatung.

Geldgeschäfte oder Versicherungen schließe ich immer bei den jeweiligen Banken oder Gesellschaften direkt ab, davon bringt mich auch keiner ab. Bei den ganzen Finanzdienstleistern sind mir einfach zuviele schwarze Schafe unterwegs, das Risiko will ich nicht eingehen.

Vergleich

Dazu kannst du einfach die verschiedenen vergleichen. gibts genügend seiten.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren