Finanzierung für Ausbildung zur Ergotherapeutin

Hallo,
ich würde gerne eine Ausbildung zur Ergotherapeutin machen und weiss nicht wie ich das alles finanzieren soll.Mit Bafög kann ich gerde mal die Schule bezahlen.Ich hätte aber noch eine Wohnung und mein Auto.Mit einem Job auf 400 € Basis ist das auch noch längst alles nicht bezahlt.Gbt es noch weitere Finanzierungsmöglichkeiten oder Beihilfen?

lg

Antworten (1)
Schwierig

Es bleiben dir nur 3 Möglichkeiten..
1. Zu den Eltern ziehen und dann BaFöG oder BaB beziehen
2. ein Studentendarlehen machen
3. die Ausbildung aus privater Tasche zahlen.

Leider ist Ergotherapie echt teuer zu lernen, nicht nur das Schulgeld an sich sondern auch die vier 3-monatigen Praktika (die i.d.R NIE in der Nähe des Wohnortes sind -.-') schlagen ordentlich rein.

Hoffe ich konnte wenigens n bissel helfen.

lieben Gruß Anne

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren