Frage zur Erziehungsstellenarbeit/Pflegegeld

Hallo.
Bin zum 1. Mal in einem Forum. Hoffe es klappt.
Mein Mann und ich interessieren uns für die Erziehungsstellenarbeit. Wir wohnen in NRW und haben uns schon bei verschiedenen Institutionen im Rheinland informiert. Unsere Frage stellt sich zum Thema:Pflegegeld.
Uns wurde gesagt, daß wir ca.1100-1300€ Pflegegeld bekommen. Unsere Freundin wohnt in Niedersachsen und hat 2 Kinder nach § 34 bei sich aufgenommen. Sie bekommt für jedes Kind ca. 2000€.
Nun unsere Frage: Ist der Pflegegeldsatz von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich? Gibt es in NRW Träger die ca. 2000€ für ein Kind bezahlen?
Wir möchten nicht das der Eindruck entsteht, daß wir es nur wegen dem Geld machen, aber wir wundern uns, daß ein so großer Unterschied besteht.
Wir freuen uns auf Eure Antworten. Vielen Dank im Voraus

Antworten (3)
Michaela Baute

Für Kinder bis zum vollendeten 7. Lebensjahr 655, - Euro
für Kinder vom 7. bis zum vollendeten 14. Lebensjahr 720, - Euro
für Jugendliche vom 14. bis zum vollendeten 18. Lebensjahr und im Einzelfall für junge Volljährige 830, - Euro

Pflegegeld

Wir haben 2 pflegekinder 17 jahre -680euro 11 jahre-645 euro

Pflegegeld

Hallo Sandra ich habe ein Pflegekind und bekomme 600.00 (Berlin )

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren