Fragen zur Entfernung eines Muttermals an der Nase

Hallo Leute!

Ich hätte mal eine Frage an euch. Und zwar würde ich gerne wissen, ob jemand von euch sich schon mal ein Muttermal an der Nase entfernen lassen hat. Ich denke nämlich darüber nach, aber habe etwas Angst, dass da nachher eine riesige Narbe oder so übrig bleibt. Welche Erfahrungen habt ihr denn mit so etwas gemacht und würdet ihr das im Gesicht riskieren? Bin für jede Meinung dankbar!

Antworten (3)
....

Wenn's nicht medizinisch notwendig ist, dann mit Sicherheit

Denkst du, dass man die Kosten alleine tragen muss, wegen Schönheits-OP und so?

...

Kommt darauf an wie groß das Mal ist und wie es entfernt wird.
Beim rauschneiden bleibt logo eine Narbe, lässt sich nicht verhindern.
Beim entfernen mit Laser bleibt zwar keine Narbe aber die Haut kann an der Stelle wesentlich heller werden.
Also sehen wirst du im Zweifelsfall immer etwas. Am besten du lässt dich beim Hautarzt beraten, denn er sieht am besten was bei deinem Mal angebracht ist.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren