Wann soll man mit Leberflecken zum Arzt gehen?

Ich gehe oft ins Solarium. In der letzten Zeit habe ich einige Leberflecken bekommen. Meine Freundin sagt, einige der Leberflecken sehen komisch aus. Sie würde damit sofort zum Arzt gehen. Ich bin nicht so pingelig. Die Leberflecken sehen in meinen Augen ganz normal aus. Ich habe einfach nur Angst, daß ich Hautkrebs haben könnte. Deshalb gehe ich nicht zum Arzt. Ich sollte meine Andst überwinden und sofort eine Hautuntersuchung machen lassen, Angst hin oder her. Was meint ihr? Gruß lady1000

Antworten (3)
Komische Leberflecken

Wenn deine Freundin mit "komisch" meint, dass die Leberflecken sehr groß, erhaben, ungleichmäßig pigmentiert oder nicht scharf von der übrigen Haut abgegrenzt sind, sondern verwaschen aussehen, dann hat sie Recht mit ihrer Warnung.
Überhaupt ist es schon seltsam, wenn auf einmal viele neue Leberflecken kommen. Und dann noch die Besuche im Solarium......
Die Untersuchung beim Hautarzt ist schon notwendig, finde ich.

Du sagst es - Hautuntersuchung machen lassen, Angst hin oder her!

Moderator
@lady

Ja, ich meine du solltest so schnell wie möglich zum Arzt gehen. Denn gerade wegen der Angst dort nicht hinzugehen ist einfach echt dumm. Je schneller evtl. Hautkrebs oder verdächtige Leberflecken behandelt werden, desto besser die Heilungschancen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren