Gehe alle zwei Tage zum Klettern - wie lange sollten gute Kletterschuhe halten?

Ich bin Stammgast in der Kletterhalle und bin dort jeden zweiten Tag. Meine ersten Kletterschuhe haben gerade mal sechs Monate gehalten. Diesmal möchte ich mir einen guten Markenschuh kaufen. Wie lange sollte so ein guter Schuh mindestens halten, welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Antworten (5)
Nicht drehen

Hallo,
man sollte auf den Pömpeln in der Halle nicht zu stark den Schuh drehen z.B. beim Eindrehen, dann hält er länger. Man kann den Kletterschuh auch neu besohlen lassen oder kleben bzw. selbst reparieren-- https://www.youtube.com/watch?v=xcspkNPjGGI
nimm doch mal härtere Sohlen...

Ich besitze nicht nur ein einziges Paar Kletterschuhe, sondern mehrere, die ich auch abwechselnd trage. Daher kann ich gar nicht genau sagen, wie lange sie halten.

Bei mir halten die Schuhe auch nicht jahrelang. Nach spätestens einem Jahr sind neue fällig. Sechs Monate sind allerdings wirklich ziemlich mager. Da würde ich mal nach Markenschuhen gucken.

Schwer zu sagen, wie lange ein guter Kletterschuh durchhalten müsste. Das hängt von deiner Trainingsdauer, deiner Kletterweise und deinem Gewicht ab.
Aber es macht schon Sinn, etwas mehr Geld in einen guten Schuh zu investieren, den man problemlos mehrmals neu besohlen lassen kann.

Offensichtlich hattest du ein günstigeres Model, da geht das Gummi schnell kaputt.
Die "guten" sind leider auch die "teureren" Modelle, aber dafür hast du dann mehr von dem Kletterschuh und er hält auch wesentlich länger;)

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren