Gel-Nägel selbermachen

Halli Hallooo.. ;)

Ich hätte ein paar Fragen & bin denen sehr dankbar die sie mir beantworten. :)

Mal eine kleine Geschichte vor weg..

Meine Mama & ich haben uns entschlossen in den Sommerferien im Urlaub uns Gelnägel machen zu lassen. Wir waren recht zufrieden und hatten beschlossen damit weiter zu machen, wenn wir wieder Zuhause sind. Wir waren nun bei 2 Verschiedenen Frauen, die uns die Nägel gemacht haben. Bei der einen hatte der Preis nicht mehr gestimmt und bei der letzten nun sehen die Nägel einfach schrecklich aus. Das Geel ist zu dick aufgetragen un die Spitze ist viiiel zu lang. Ich hoffe ihr versteht was ich damit meine. Weil das auch nicht so ein billiger Spaß ist, haben wir nun beschlossen es selber zu versuchen, da wir beide Künstlerisch begabt sind und es auch nicht allllzuschwer aussieht. (Täuscht aber, ich weiss)

Wir haben uns nun auch im Internet umgeschaut und geguckt, weil wir dachten das wir uns so ein Starterset besorgen könnten, jedoch wissen wir nicht, welches Gel am besten ist. Alessandro ist sehr gut, mit der Marke hat uns die eine Frau die Nägel gemacht, jedoch ist das viel zu teuer. 190€ für ein Starterset bei eBay!!!!

Meine Fragen sind nun folgende:

1.) Welches Marke würdet ihr uns empfehlen?
2.) Was muss man am meisten beachten?
3.) Wie läuft das ab mit dieser 1/2/3?? Phasenaufteilung? Wäre lieb, wenn das vllt. erklärt werden könnte.

Danke schonmal für die Antworten! :)

Liebe Grüße, ivi

Antworten (1)

Hallo ivi,
Nägel selbst zu machen ist wirklich nicht schwer, wenn man nicht gerade mit seiner linken Hand seine rechte modellieren muss... Ich würde meine Stammmarke empfehlen, da ich aber hier nicht dauernd irgendwie Werbung machen will, schau mal Durch die älteren Posts.
Wichtig ist die Qualität der Gele und des UV-Gerätes. Leider kann man sich meistens erst ein Bild von der Qualität machen, wenn man die Sachen schon gekauft hat... Also wieder: Schau mal die älteren Posts durch.
Auch das mit den unterschiedlichen Phasen wirst Du in den älteren Posts finden, also halte ich mich kurz:
1 Phase = 1 Gel für alle Schichten
2 Phasen = Haftgel als Grundierung, Aufbaugel für die Aufbauschicht
3 Phasen = wie 2 Phasen, nur mit Abschlussgel
Viele Grüße
Sascha

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren