Gerolsteiner Mineralwasser ohne "Nationalbewusstsein"?

Während viele deutsche Unternehmen gerne im Ausland ihre Produkte vertreiben und in allen möglichen und im besonderen in der deutsche Sprache beschreiben - scheint das bei Gerolsteiner eine untergeordnete Rolle zu spielen! Schämt sich Gerolsteiner Mineralwasser etwa der deutschen Herkunft? Außer dem Firmen Logo "Gerolsteiner" kein Wort in Deutsch! Alle Inhaltsstoffe und Beschreibungen in anderen Sprachen - so gesehen auf der Insel Gran Canaria bei einer 1, 5 Liter Flasche!

Antworten (1)
Hmm, ...

... ich weiß zwar nicht, was auf der Gerolsteiner Flasche stehen würde, die man in Deutschland statt auf den Kanaren kauft, aber ich schätze, da würde dann alles in Deutsch stehen - schließlich ist nicht so viel Platz auf so nem Etikett, und vielleicht wird es erst für den spanischen Markt so beklebt, mit den ausländischen Texten, und in Deutschland halt mit deutschen.

Das machen viele Firmen so - es handelt sich oft um das immer gleiche Produkt, aber um es in verschiedenen Ländern verkaufen zu können, mit verschiedenen (verschiedensprachigen) Texten. Gerade bei Flaschen ist das nachträgliche Etikettieren ja sehr einfach zu bewerkstelligen, im Vergleich z.B. zu Tetrapacks.

Das hat also nichts mit Nationalbewusstsein zu tun, sondern mit Ökonomie...

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren