Hoher Blutdruck durch Wasser mit Kohlensäure?

Ich war vor kurzem beim Arzt und er meinte, dass man bei zu hohem Blutdruck auf Alkohol, Kaffee und sogar auf Wasser mit Kohlensäure verzichten soll. Das mit dem Wasser war mir neu. Stimmt das denn? Denn das find ich n bisschen unglaubwürdig.
Was sagt ihr dazu ?

Antworten (4)

Stilles Wasser also ohne Kohlensäure ist besser auch für das allgemeine Wohlbefinden.

Hoher Blutdruck

Nikotin ist das gefährlichste für den Blutdruck. Aber wenn man eigentlich ganz normal mal Kaffee, Alkohol und Wasser mit Kohlensäure konsumiert, dürfte das sich nicht erheblich auf den Blutdruck auswirken.

Blödsinn

Die Menge an Kohlensäure in natürlichem Mineralwasser ist sehr gering. Ich denke nicht, dass dies eine Wirkung auf den Blutdruck oder überhaupt auf den Körper hat. Von meiner Grossmutter habe ich einen tiefen Blutdruck geerbt. Seit vielen Jahren trinke ich Mineralwasser mit Kohlensäure und habe immernoch einen tiefen Blutdruck - das hat überhaupt keinen Einfluss.

?

Habe ich auch noch nie von gehört.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren