Geschwollener Lymphknoten am Hals - kann das durch eine Zahnentzündung hervorgerufen werden?

Seit zwei Tagen habe ich eine Zahnentzündung und heute Nachmittag eine Zahnarzttermin. Neben diesen Schmerzen beunruhigt mich noch eine Lymphknotenschwellung am Hals, die seit heute Morgen da ist. Hängt das mit dem Zahnproblem zusammen, was meint ihr?

Antworten (3)
Geschwollener Lymphknoten am Hals

Der geschwollene Lymphknoten zeigt an, dass im Körper eine Entzündung ist, die aktuell bekämpft wird. Man kann aber nicht sicher sein, ob es sich bei der Entzündung tatsächlich "nur" um den entzündeten Zahn handelt. Theoretisch könnte es noch mehr Entzündungsgeschehen im Körper geben.

Höchstwahrscheinlich wird der geschwollene Lymphknoten am Hals mit der Zahnentzündung zusammenhängen. Sollten die Schwellungen nach der Behandlung beim Zahnarzt nicht schnell zurückgehen, dann müsste noch ein praktischer Arzt aufgesucht werden.

Nein

Also einen direkten Zusammenhang kann ich da nicht erkennen...

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren