Gibt es eine Creme, die Muttermale entfernen kann?

Hallo! Ich habe einige unschöne Muttermale, die mich stören, besonders auf dem Dekollte. Meine Freundin sagte mir gestern, daß sie von einer Creme gehört hat, die Muttermale entfernen kann. Jetzt wollte ich euch fragen, ob ihr auch von der Creme gehört habt? Ist eine Creme wirklich in der Lage, solche Flecken zu entfernen? Was haltet ihr davon? Vielen Dank! LG engel27

Antworten (4)

Große Muttermale nur vom Hautarzt entfernen lassen, es gibt die möglichkeit mit einer lokalen Betäubung das Muttermal entfernen zu lassen oder aber mit einer Laserpistole können die Muttermale oder das störende Muttermal effektiv und ohne Narben entfernt werden.

Keine Bleichcreme!!! Hoch Gefährlich !!!

Bleichcreme ist die einzige Möglichkeit, aber diese sollte man nur bedingt bei Altersflecken vielleicht anwenden, Muttermale auf keinen Fall damit einschmieren, das können bösartige Entzündungen werden.

Eine Hautirritation tritt bei Kontakt mit Allergenen auf oder Reizstoffen. Ein Muttermal gehört nicht dazu. Genetisch veränderte, aber ungefährliche Region der Haut könnte man das eher bezeichnen.

Keine Creme der Welt wird die Zellen genetisch verändern und die erhöhte Pigmentierung verschwinden lassen. Bestenfalls mit einer Schicht oberflächlich überdecken.

Säure darüber schütten könnte das, aber mit unschönen Nebenwirkungen.

Die einzige echte Variante: Herausschneiden (lassen).

Muttermale

Muttermale sind Hautirritationen und man sollte diese auf keinen Fall behandeln oder versuchen mit Creme, Bleichcreme- zu entfernen, das kann Krebs hervorrufen.

Muttermale hat jeder Mensch, wenn es ein oder mehrere Muttermale sind, die besonders hoch sind, kann man diese vom Hautarzt entfernen lassen, das kostet pro Muttermal etwa 20 bis 25 Euro.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren