Gibt es einen Zusammenhang zwischen MS und Gehörschädigung?

Bei meiner Mutter wurde vor einigen Monaten MS diagnostiziert. Seit einiger Zeit läßt auch die Hörfähigkeit nach. Kann das auch eine Folge der Multiple Sklerose sein? Was meint ihr? Danke für jede Info. Gruß, Maspsh

Antworten (1)
MS kann die Ursache sein - ein HNO kann Licht ins Dunkel bringen

MS kann von Mensch zu Mensch zu unterschiedlichen Beeinträchtigungen führen. Die Krankheit ist leider nicht eindeutig definiert und man kann nicht genau vorhersagen, welche Körperstellen und Organe wann wie stark beeinträchtig und betroffen sind oder aber eben verschont bleiben. Bei einer diagnostizierten MS Erkrankung ist es durchaus möglich, dass das Ohr und Gleichgewichtsorgan in Mitleidenschaft gezogen wird. Die Hörfähigkeit kann in Folge der MS beeinträchtig werden. Um herauszufinden, ob es mit der MS in Verbindung steht, sollte ein HNO aufgesucht werden um dieses zu untersuchen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren