Gibt es neben Hormonen noch andere Mittel gegen Wechseljahrsbeschwerden?

So, nun stehen die Wechseljahre vor meiner Tür und die ersten Hitzewallungen sind schon über mich gekommen. Ich möchte aber keine hormonelle Mittel zu mir nehmen. Gibt es irgendwelche natürliche Produkte die gegen Hitzewallungen und Schweißausbrüche helfen? Bin dankbar für jeden Tipp. Gruß, Shila

Antworten (3)

In Kombination mit den naturheilmitteln hilft viel frische Luft. Joggen, Walken oder Radfahren sind optimal um mit Wechseljahrsbeschwerden fertig zu werden.

Naturmedizin und Beschwerden in den Wechseljahren

Globulis oder Schüssler Salze können auch bei Wechseljahrbeschwerden verwendet werden. Man sollte sich in der Apotheke beraten lassen. Auf jeden Fall bietet die Naturheilkunde ein reiches Sortiment an Mitteln, die gegen Beschwerden in den Wechseljahren, wie Hitzewallungen oder Schlafstörungen und depressionen helfen. Auf keinen Fall solltem an unnötigerweise auf Hormone greifen.

Beschwerden in den Wechseljahren kann man mit MÖnchspfeffer mildern. Eine Holunderblütentinktur kann ebenfalls hilfreich sein.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren