Können Nahrungsergänzungsmittel wirklich Wechseljahresbeschwerden mildern?

Eine Bekannte von uns ist gerade in die Wechseljahre gekommen und leidet ziemlich darunter.
Angeblich soll es hilfreiche Nahrungsergänzungsmittel geben, die diese Symptome lindern, zumindest laut Werbung.
Mit welchen Mitteln habt ihr die besten Erfahrungen gemacht?

Antworten (6)

Ich könnte mir vorstellen, dass viele Wechseljahresbeschwerden auch psychisch bedingt sind. Schließlich wird einem unmissverständlich klar, dass die besten Jahre vorbei sind und es mit der Schönheit rapide abwärts geht. Viel hängt davon ab, dass man sich dem Lauf des Lebens vertrauensvoll überlässt und nicht krampfhaft einen auf jugendlich macht.

Hormonbehandlung nur bei ernsten Beschwerden

@Doreen38: Serh richtig! Nur bei schwerwiegenden Beschwerden sollte man eine Hormonbehandlung vornehmen, denn wie man inzwischen weiß, ist die Hormonersatztherapie nicht ungefährlich.
Es gibt aber mittlerweile natürliche Hormontherapien mit dem Extrakt der Yamswürzel, die ebenfalls sehr hilfreich bei Wechseljahresbeschwerden sind.

Sollte zur Frauenärtzin gehen

Die Bekannte sollte erst mal zur Frauenärztin gehen und einen Hormonstatus erstellen lassen. Und dann wäre die Frage zu klären, ob die Beschwerden so schwerwiegend sind, dass eine Hormonbehandlung in Erwägung gezogen werden sollte.

Wechseljahrsbeschwerden lindern

Falls es Hitzewallungen sind, die der Frau zu schaffen machen: Dagegen hilft Salbeitee.
Bei Gelenkschmerzen hilft ein Extrakt aus Teufelskralle.
Gegen Depressionen kann man Johanniskraut einsetzen.
Gegen Brustspannungen hilft Mönchspfeffer.

LG happyfeet

Kommt auf die Beschwerden an

Welche Beschwerden machen deiner Bekannten denn zu schaffen? Es gibt doch so viele verschiedene Wechseljahrsbeschwerden. So allgemein lässt sich die Frage auch deshalb nicht beantworten, weil wir nicht wissen, von welchen Nahrungsergänzungsmitteln da die Rede ist. Einfach nur ein Vitamin-Mineralstoffgemisch einzuwerfen wird sicher nicht reichen.

Kräuter aus der ttm

Bei meinen Wechseljahresbeschwerden hilft mit PMF Powerful Woman Thaivita. Ich fühl mich mit dem Mittel sehr wohl, mein Hormonhaushalt ist stabilisiert und ich hab das Gefühl, daß ich mich allgemein viel fitter fühle. Auch die Schweissausbrüche haben nachgelassen. Die Kräuter werden seit Ewigkeiten in der asiatischen Pflanzenheilkunde angewendet und lieber sowas als das andere Zeug, das an jeder Ecke angebotet wird.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren