Glaubt ihr persönlich an Gott?

Ich hab diese Frage für mich noch nicht beantwortet. Ich kann mich einfach nicht entscheiden welche Aspekte jetzt schwerer wiegen. Hatb ihr einen Glauben an Gott? Ich würde gern mehr darüber erfahren wenn ihr an einen Gott glaubt.

Antworten (6)
Glauben an Gott

Hallo..
Eine Starke Hilfe im Glauben an Gott, sind die Naturkonstanten wie zum Beispiel die Zahl Pi und andere, die mit absoluter Präzision durch den Kosmos vorhanden sind.
Hören sie mal rein und stärken Sie ihren Glauben.
https://www.youtube.com/watch?v=CL2YBM9YTE8 Prof. dr.Schimmel UNI Karlsruhe erf. des ein atom transistors

Existenz Gottes

Kann man an die Existenz von jemanden glauben ohne das man Beweise hat?
Ich glaube fest das es Gott gibt denn in Römer 1:20 heißt es das wir Gott durch die Schöpfung wahrnehmen.Wie soll sonst alles ins Dasein gekommen sein z .B. von fast allen Lebewesen männlich und weiblich, und Abstand der Sonne zur Erde (so das sie nicht verbrennt und nicht vereist)
Für mich ist das ein Beweis für Gottes Existenz. Und wenn man erstmal die Bibel liest , wo wirklich alle Fragen des Lebens beantwortet werden... Es ist einfach alles genial und wunderschön .

Hallo Martina

An die Existenz eines Gottes glaube ich. Aber ich achte, verehre und liebe ihn nicht.
Gott ist der wahre Verbrecher den es gibt: Er lässt frühen Tod zu, er sendet schlimme Krankheiten, er ist ungerecht im Gewähren von Glück, er lässt Naturkatastrophen geschehen und freut sich hämisch noch über das Leid der Menschen.
Ich bin 60 Jahre alt, aber Gott konnte mich nicht mal zu einem Prozent überzeugen!
Ein verdammtes Schwein ist er, sonst nichts. Nein, danke.

5 Minuten mit Gott

Hallo Martina,

ich kann deine Situation gut nachvollziehen. So ergeht es vielen Unentschlossenen, die nicht wissen ob sie an Gott und die Bibel glauben können. Auch mir ging es lange Zeit so, bis ich vor einer fast aussichtslosen Situation stand und der Glaube mich vor schlimmeren bewahrt hat. Da ich persönlich mit Zitaten aus der Bibel anfangs wenig anfangen konnte, habe ich mir das Buch "5 Minuten mit Gott" gekauft. Es hat mir einen sehr guten Überblick über alles verschafft und mich in meiner Entscheidung bekräftigt mich noch stärker dem Glauben zuzuwenden und weiter an ihm festzuhalten. Auch heute noch lese ich oft dieses Buch aber natürlich auch die Bibel. Um einen ersten Einstieg zu finden kann ich es dir nur wärmstens empfehlen. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob es diese Buch in der normalen Buchhandlung gibt oder Amazon.
Bin damals auf den christlichen Shop logo-buch.de aufmerksam geworden, der dieses Buch vertreibt.

Ich hoffe dir fürs erste weiterhelfen zu können.

Viele Grüße

Leon

Warum haben viele keinen Glauben?

Sie haben keine genaue biblische Erkenntnis: Die Bibel ist ein Produkt des Geistes Gottes, sie ist von Gott inspiriert (2. Tim. 3:16,  17; 2. Sam. 23:2). Versäumt man es, sie zu studieren, kann sich kein wahrer Glaube entwickeln. Angehörige einer Kirche mögen zwar die Bibel benutzen, wenn sie aber nicht im Wort Gottes, sondern in den Lehren von Menschen unterwiesen worden sind, werden sie in Wirklichkeit nicht an Gott und seinen Vorsatz glauben. Bei der Lösung ihrer täglichen Probleme werden sie geneigt sein, sich auf ihre eigenen Ansichten oder auf die anderer Menschen zu verlassen. (Vergleiche Matthäus 15:3-9.)

Warum haben viele keinen Glauben?

Glaube ist eine Frucht des Geistes Gottes, und Gott gibt seinen Geist gern denen, die ihn darum bitten (Gal. 5:22; Luk. 11:13). Somit bitten Personen, die keinen Glauben haben, entweder nicht um diesen Geist, oder sie bitten für einen falschen Zweck oder widerstehen der Wirksamkeit des Geistes in ihrem Leben. Vieles kann dabei ausschlaggebend sein:

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren