Keine Beerdigung auf Friedhof, weil kein Kirchenmitglied?

Ich hab gehört das manche Kirchengemeinden Menschne die Beerdigung verweigern weil sie keine Mitglieder in der Kirche sind. Das ist doch noch ein starkes Stück oder? Da denkt man die Leute werden immer tolleranter und dann verfällt man wieder ins Mittelalter.

Antworten (1)
Beerdigung

Hallo.... Die meisten Friedhöfe unterliegen der Ortsverwaltung, und dort wird jeder begraben. Die Kirche kann den kirchlichen Segen und die Abschiedspredigt verweigern, aber es gibt viele Privatpersonen, die Beerdigungsreden halten. Also keine Angst, wenn Sie den Löffel hinlegen, auf irgendeinen Friedhof kommen sie immer.
Tschaauuu siggi 80

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren