Haarausfall bei Frauen unter 30

Hallo,

Ich wollte fragen ob es hier Frauen gibt die auch an vermehrtem Haarausfall leiden? Was könnte die Ursache sein?
Wie soll man die Haare pflegen und wie oft waschen?
Sollte man auf eine Spülung verzichten und lieber ne Kur verwenden?
Welche Vitamine könnten helfen?

Würde mich über eure Antworten freuen.

LG

Antworten (4)

Hallo CP,

ich bin eben zufälligerweise über deine Frage gestolpert und wollte dir kurz einen Einblick darüber geben, wovon man alles Haarausfall kriegen kann:
An erster Stelle ist Haarausfall genetisch bedingt, sprich: Er wird vererbt.
Haarausfall kann aber auch:
-hormonell bedingt sein
-Auf Stress zurückzuführen sein
-Durch Krankheiten entstehen, bzw. Nebenwirkung verschiedene Medikamente sein
-Nährstoffmangel etc.

Am besten ist, falls du es nicht schon getan hast, einfach mal deinen Hausarzt/Hausärztin aufzusuchen und dich testen lassen.

Liebe Grüße
Glori

Hallo,
Ich kann meinen Vorrednerinnen nur Recht geben, unbedingt mal die Schilddrüse checken lassen und gleich dein Blut nach einen Mangel austesten lassen. (Zink, VitaminD)
Es kann auch eine generelle Hormonumstellung sein.
Alles Liebe Pfingstrose

Hi CP
Ich schliesse mich dem oberen Beitrag an. Eisenmangel ist eine der häufigsten Ursachen bei Haarausfall bei Frauen. Einfach den Eisenwert beim Arzt testen. Natürlich spielen auch Stress und Schlafmangel eine grosse Rolle und können zu vermehrtem Haarausfall führen. Ausserdem wurden bei mir mal die Schilddrüsenhormone getestet, als ich an Haarausfall litt.
Ich versuche auf natürlichen Wegen mein Haar zu kräftigen, in dem ich Rizinusöl erwärme, dann das Öl in die Haaransätze einreibe und mehrere Stunden einwirken lasse (wichtig; du solltest das Öl mindestens 5 Minuten lang in deine Kopfhaut einmassieren). Du kannst dir auch selbst ein Schampoo mixen, in dem du ein Brennessel Schampoo kaufst, Rizinus Öl, flüssiges Panthenol und Brennessel Tropfen dazumischst. Mir hat es geholfen, weil das eine richtige Vitaminbombe für die Haare ist.

Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen :)

Eisenmangel/Zinkmangel

Hallo CP,
wahrscheinlich leidest du unter Eisenmangel. Das Problem haben viele Frauen wegen der Menstruation. Du könntest eine Kur mit Eisenkapseln aus der Apotheke machen. Dazu brauchst du den Eisenkomplex 3. In der Drogerie (billiger) gibt es meist nur Komplex 2, der da nicht hilfreich ist.
Wenn du den genauen Wert beim Arzt bestimmen lassen möchtest, muss es der sog. Eisenspeicherwert sein. Der andere Wert sagt nichts aus. Die Ärzte machen nicht so gerne die Eisenspeicherwertbestimmung, da die KK nur bezahlt, wenn dein Wert außerhalb des Referenzbereichs (15 bis 150) liegt.
Für ein gesundes Haarwachstum brauchst du aber einen Wert um 90.
Eine andere Ursache könnte Zinkmangel sein. Der Wert ist nicht richtig im Blut bestimmbar. Da hilft nur ausprobieren (Zinkkur Apotheke).

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren