Habe starke Magenbeschwerden und Übelkeit, wären Paspertintropfen das richtige Mittel?

Weil ich schon wieder an starken Magenbeschwerden mit Übelkeit leide, wollte mir meine Mutter heute Paspertintropfen geben. Ich bin da ein bischen skeptisch, weil ich schon so viele Mittel ausprobiert habe, die nicht geholfen haben. Kennt ihr Paspertin? Hat es euch bei starken Magenschmerzen und Übelkeit geholfen? Vielen Dank! HG Benjamin

Antworten (3)

Ob Paspertintropfen helfen oder nicht, hängt davon ab, welche Ursachen die Magenbeschwerden haben. Am Arztbesuch wird man wohl nicht vorbeikommen.

Hi, ich kenne das Mittel, bei mir hilft es ganz gut. Ist aber nicht bei jedem so. Also ausprobieren. Aber trotzdem auch zum Arzt gehen und untersuchen lassen. Kira

Paspertin

Liebe Benjamin,
deine Mutter wird die Paspertintropfen schon richtig dosieren und wissen, was sie dir gibt.
Aber du hast natürlich recht, wenn du dir Gedanken machst, denn diese Magenschmerzen und deine Übelkeit müssen ja einen Grund haben. Und der wurde anscheinend noch nicht entdeckt, sondern ihr habt versucht, das Ganze selbst in den Griff zu bekommen - leider ohne Erfolg!
Ich würde meiner Mutter sagen, dass ich jetzt doch mal zum Arzt gehen will, damit der mich gründlich untersucht. Das Paspertin kannst du ja trotzdem erstmal schlucken. Das schadet ja nichts.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren