Kann es durch Schlafmangel zu Übelkeit kommen?

Ich stehe kurz vor einer wichtigen Prüfung und bin deshalb ganz schön nervös. Nun habe ich diese Nacht so gut wie kein Auge zu gemacht und heute Morgen ist es mir richtiggehend übel. Einen Kaffee und ein Toast habe ich gegessen und ansonsten habe ich keine gesundheitlichen Probleme, mir ist einfach nur speiübel. Kann das durch den Schlafmangel kommen, was meint ihr? Danke schon mal für euere Beiträge. Gruß, Mohnblume

Antworten (2)

Versuch einfach trotzdem ausreichend zu schlafen. Versuch es mit Sport als ausgleich, damit dein Körper ausgepowert ist abends und du schneller und besser einschläfst.

Die Übelkeit die du hast kann definitiv durch den Schlafmangel hervorgerufen werden. Dein Körper will dir damit sagen, dass ihm was fehlt--> Schlaf!!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren