Haben ältere Menschen Probleme mit Gleitsichtbrillen?

Hallo Leute, ich habe eine Frage zum Thema Gleitaichtbrillen bei älteren menchen. Und zwar kann das sein, das diese Probleme mit solchen Brillen bekommen, weil sie ihr Gleichgewicht verlieren? Das ist nur eine Vermutung aber mein Onkel ist schon ein paar Mal blöd gefallen seit er diese Brille hat. Aber an Stellen, an denen man eigentlich nicht fallen kann. Es ist total komisch!

Antworten (3)
Gleitsichtbrillen können gewöhnungsbedürftig sein

Die Augen brauchen vielleicht ihre Zeit, um sich an eine Gleitsichtbrille zu gewöhnen. Wenn man älter wird, kann das dann auch mal länger dauern. Aber der Versuch lohnt sich auf jeden Fall, denn dann hat man eine einzige Brille für alles: Fernsicht, Lesen und normaler Abstand.

Auch Jüngere können Probleme mit Gleitsichtbrillen haben

Gleitsichtbrillen sind zwar eigentlich sehr praktisch, aber man kann nicht nur als Älterer, sondern auch schon in jungen Jahren Probleme damit haben. Der Augapfel muss sich ja andauern umstellen, je nachdem, ob man nun durch den oberen, den mittleren oder den unteren Teil der Brille guckt.
Ich selbst muss sogar meine Einstärkengläser-Brille in bestimmten Fällen absetzen (lange Treppe zum Beispiel), weil sich die Entfernungen so verschieben, dass ich Angst habe, zu stürzen. Nun trage ich die Brille allerdings auch nicht dauernd.

Gleitsichtbrillen

Ich hab schon öfter gelesen, dass Gleitsichtbrillen bei älteren Menschen Probleme mit dem Gleichgewicht auslösen. Soweit ich weiss, ist das Gleitsichtglas in einen oberen Teil für weites Sehen und einen unteren Teil für nahes Sehen geteilt. Ich kann mir nur so vorstellen, dass älteren Menschen vielleicht Probleme mit der Koordination haben. Wenn Du mal im Internet surfst, wirst Du vielfach auf die Info stossen, dass das Tragen von Gleitsichtbrillen für ältere Menschen ausserhalb der Wohnung nicht empfohlen wird.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren