Habt ihr nach der Bulimie wieder euer Normalgewicht erreicht?

Hallo ihr Lieben,

ich bin hier neu angemeldet weil ich einfach gar nicht mehr klar komme. Überhaupt nicht. Ich weiß, die Frage wurde evtl schon X mal gefragt aber ich weiß echt nicht was ich machen soll. Ich fühl mich gar nicht mehr wohl ich fühl mich hässlich. Ich hab schon 6 Monate B bin aber mittlerweile schon davon weg, ok jetzt seit 2 Wochen mit nem Rückfall aber ich bin mir diesmal SO sicher das ich aufhören will und MUSS - für meine Gesundheit! Ich hatte schon 2 mal Atemnot, meine Nägel brachen immer ab und meine Haare sind dünner geworden, was mich seelisch noch mehr krank macht. Mir ist meine Gesundheit so wichtig und ich sah jeden Tag aufs neue wie ich dadurch kaputt gegangen bin und extrem depressiv, aus dem Grund entschloss ich auch damit aufzuhören! Ich will mein leben leben so wie vor nem halben Jahr. Ich hab vor meiner B noch 50 Kg bei 163 cm gewogen und jetzt wiege ich 7 Kg zugenommen :-( Ich bin so verzweifelt. Ich mein, ich war ja gesund hab mich gesund ernährt zwar nicht große Mengen aber ausreichend hat nie nie das Gefühl das ich wenig essen will und ich wollt nie weiter abnehmen! Ich hatte nur viel Stress, Probleme mit meiner Familie. Ich wollt einfach so bleiben, weil ich mich so, sehr gut gefühlt habe. Viele sehens mir auch jetzt an und fragen mich jedes mal wie schnell ich so zugenommen hab und warum ich so ein geschwollenes Gesicht hab, was sich jetzt schon verbessert hat..Das macht mich so fertig. Dieser innerliche Schmerz, diese Einsamkeit..Ich weiß das hört sich vlt, für euch, nicht so schlimm an und ja ich weiß vlt denkt ihr euch ja, dass ich ja im Normalgewicht bin und vlt sogar auch perfekt..aber nicht für mich. Meine Hosen passen mir nicht mehr richtig. Ich fühl mich einfach schrecklich. Wie war es bei euch? An die, die zugenommen haben: Habt ihr euer Gewicht vor der B je wieder bekommen? Und wie? Einfach wie vorher essen(was ich wieder vor habe)? Hat sich es wieder wie vorher gependelt, als ihr mit dem erbrechen aufgehört habt? Wie lange hat es gebraucht? Ich hab einfach sehr Angst, dass ich meine 50 Kg niewieder bekomme:-( Ich will es schon sehr gerne in nem Monat ca haben...und was denkt ihr, wie lange brauch ich ca, bis ich es schaffe? Bitte..

..ich würde mich so so so freuen und ihr würdet mir so helfen, wenn mir jemand die Fragen beantwortet ..

Eure Ella

Antworten (3)

Hallo Lulu

Vielen Dank für deine hilfreiche Antwort!
Ja, ich hab zu viel nachgedacht, ich hab es schon seit 3 Monaten ca versucht und jetzt seit 3 Wochen!! Hat es endlich "Klick" gemacht. Ich hatte es auch zum Glück nicht lang. Ich hab mich in der kurzen Zeit einfach nur schlecht gefühlt. Als wär ich im Käfig gefangen und die B macht nur hässlich und genau das will ich nicht, ich will gesund sein und glücklich, darum hör ich auf!
Ich hoffe du schaffst es! Drück dir Daumen!! Das ist nur eine sinnlose Krankheit. Das wissen wir doch alle.. Nichts positives. Wir besiegen die Sucht! Viel Glück :-)

...

Hallo Ella
Ich hab Bulimie seit 4 Jahren .. Ich kenne die Gewichtsschwankungen (jedoch bin ich noch mittendrin in der bulimienmund erst am Anfang meiner Therapie) aber ich versteh dich so gut dass du dich in deine Körper so unwohl fühlst, ist bei mir genau so
Wenn du wirklich der Überzeugung bist dass du des alleine schaffst und aufhören willst damit hat des glaub ich was damit zu tun sich gesund zu ernähren dh Versuch 5 kleine Mahlzeiten am Tag zu essen (du darfst dir auch was Süßigkeiten genehmigen, in kleinen Mengen) du musst dich gesund ernähren und vielfältig (muss des auch grad Versuchen mich so zu ernähren, drum weiß ich des, hab des alles von meiner Psychologin gesagt bekommen), wenn es dir hilft kannst du dir auch ein Ernährungsplan machen damit des alles strukturiert ist und was auch noch wichtig ist Sport (nicht extrem aber bisschen) hilft dir auch ausgeglichen zu sein und dann Denk ich dass sich dein Körper langsam wieder einpendelt, lass dein Körper zeit, das braucht der!

Hoffe ich konnte dir helfen und viel Glück

Hy Ella,

ich denke dein Hauptproblem ist, dass du dich insgesamt nicht wohl in deinem Körper fühlst. Mit den 7 Kilo weniger würdest du dich vielleicht schon wieder zu dünn finden und ein paar Leuten würde das sicher auch so auffallen.
Ich denke, du solltest du Hilfe suchen, in der Familie oder professionelle, damit du lernst dich selber wieder zu lieben!!

LG und ganz viel Glück dir,
Sabrina

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren