Wie abnehmen ohne Sport zu treiben?

Hallo,

Also des hier ist für mich komplettes Neuland ...
Ich leide seit ca 3 Jahren unter Bulimie bin seit einem halben Jahr in Therapie aber, ich will eig die Bulimie nicht aufgeben da ich so wie Zurzeit mein Körper ist nicht damit zu recht Komme.
Ich hab immer so Phasen da kommt die Bulimie/Fresssucht/ Erbrechen häufiger vor aber ich nehme einfach nicht ab von der bulemie...
Nun meine frage habt ihr iwelche Tipps für mich wie ich abnehmen kann ohne Sport zu treiben (kann & darf ich leider nicht da ich kaputte Beine habe)

Danke schon mal im voraus

Antworten (9)
Ja eig schon...

Also eig haben sich die fressanfälle schon minimiert aber so genau kann ich es auch nicht sagen weil ich des Immer so in monatsschüben bekomme
Ich bin 17 Jahre alt

....

Wie alt bist du lulu?

Ganz erlich....

:(...leider nein.bin gerade auch dabei wieder abzunehmen.fühle mich gar nicht gut so wie ich grade ausschaue, will auch so nicht bleiben.haben sich denn deine fressanfälle minimiert seit der therapie? keine besserung in der hinsicht?

...

Schön dass ich mal wem finde der genau so denkt wie ich...
Habt ihr irgendwelche Tipps für mich dass ich mich wieder wohler fühle?

W

Kann nic echt gut verstehen lulu, ist nicht besonders toll sich nicht wohl in seinem körper zu fühlen.stecke wirklich gerade in der selben phase:(

Rat

Hallo zusammen
@lulu, hey ich weiss genau wie du dich fühlst:(stecke ebenfalls gerade in der selben phase, nur weigere ich mich immer noch mich behandeln zu lassen.weil ich mich sehr unwohl fühle und dennoch abnehmen will.die bulimie will ich aber unbedingt los werden.schön ist das leben mit bulimie nicht!!!

Hilfe ... Weiß nicht mehr weiter

Da ich ja erst seit 6 Monaten bei meiner Psychologin in Therapie bin dauert des glaub ich noch einige zeit bis "geheilt" bin... Nachdem ich heute meine erste spiegelkonfrontation hatte und ich danach in Tränen ausgebrochen bin! Weiß ich echt nicht mehr weiter! Ich fühl mich so unwohl in meinen Körper, ich kann den so wie er jetzt ist einfach nicht akzeptieren.
Und das hört sich vllt schlimm an aber ich fühl mich nicht als bulimikerin weil ich einfach nicht abgemagert bin und nur selten erbreche (klar gibt es mal Zeiten wo ich öfter erbreche aber es gibt auch Zeiten da ich gar nicht erbreche) und ich einfach denke den Therapieplatz den ich habe würde wer anderes viel mehr verdienen, der so richtig krank ist.
Ich will einfach mal so krass dünn sein (tut mir leid ... Ich weiß des hört sich blöd an)
Ich bin schon soweit dass ich Abführmittel nehmen will, kann mir da irgendwer ne Info geben hab wann des Abführmittel zb wirkt?

Tut Mur leid dass ich euch so zulabber, aber hier fühl ich mich verstanden
& danke im voraus

Kg

Bulimie sollte aufgegeben werden.

Du solltest dich echtr beraten lassen in bezug auf essen.das du die bulimie nicht aufgeben willst...spricht ja grad nicht für eine erfolgreiche behandlung:(

Du willst die Bulimie nicht aufgeben???
das ist schon mal ein ganz falscher Ansatz!
Du machst doch deinen Körper kaputt, wenn du das weiter machst!

Abnehmen und vor allem ein gesundes Verhältnis zu Essen kannst du bekommen, wenn du lernst, welche Lebensmittel gut für dich sind, welche eher ungesund etc.

Aber bitte bekomm die Bulimie in den Griff!!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren