Habt ihr schon mal was von "Kundalini Yoga" gehört?

Ich wollte schon immer mal Yoga ausprobieren und jetzt wird bei mir im Studio ein Kurs angeboten. Kundalini Yoga heißt der Kurs. Ist das eine ganz spezifische Art des Yogas oder nur wieder ein moderner Begriff und es ist einfach normales Yoga?

Antworten (3)

Von der Kundalini und der Erleuchtung verstehe ich nichts. Ich glaube auch, dass wir in unserer christlichen Tradition selbst Wege haben, wie wir uns Gott öffnen können. Zum Beispiel das Immerwährende Gebet (Jesusgebet), das gar nichts mit körperlichen Verrenkungen zu tun hat, und das jeder Mensch erlernen kann.

Kundalini nicht vorschnell erwecken

Wer nicht genügend vorbereitet ist und sich so auf die Schnelle an die Erweckung der Kundalini macht, riskiert irreparable physische und psychische Schädigungen. Viele Yoga-Lehrer warnen ausdrücklich davor!

Spezielle Yoga-Form

Die Kundalini (Schlangenkraft) wird zwar auch durch Hatha-Yoga und andere Yogadisziplinen aktiviert, aber es gibt tatsächlich ein spezielles Kundalini-Yoga, dessen vorrangiges Ziel es ist, diese, am Wurzelchakra befindliche Energie quasi "hochzuziehen" bis ins Scheitelchakra. Ziel ist die Erleuchtung.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren