Hat Musik noch Zukunft, wenn sie "handmade" ist?

Hallo Leute. Meine Frage zum Thema Musiker ist eigentlich, was ihr für Typen bevorzugt. Steht ihr auf den Mainstream Musiker oder bevorzugt ihr die, die noch richtig Schweiß und Arbeit in ihre Werke gesteckt haben?! Und wenn Letzteres, meint ihr diese Musik hat heute noch Zukunft? Kann jemand, der das selbst produziert noch überleben im Musikgeschäft?

Antworten (3)
NotFallFrau123

Ich denke es gibt durchaus noch Möglichkeiten abseits des Mainstream, die Frage ist halt, ob man als Musiker dann von seiner Kunst leben kann. Sieht man ja schon im Radio, Mainstream wird rauf und runtergespielt, Formate wie Brotbeutel die mal ein bischen etwas abseits der Norm bieten, laufen lächerlich selten und haben einfach nicht die Präsenz, die sie verdienen würden.

Die Frage sollte weiter gefasst werden: Kann überhaupt noch jemand von seiner Musik leben, wenn einem das Klauen auf Youtube usw. so leicht gemacht wird!

Ist mir egal, die Musik muss in Ordnung sein, dann ist es mir egal, ob Mainstream oder Liedermacher.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren