Herzerkrankung oder Einbildung

hallo
seit vielen jahren habe ich schon herzbeschwerden, zumindest ist es mein empfinden
die beschwerden fangen meistens unter dem linken rippenbogen an
das ist so ein eigenartiges gefühl wie schwäche, manchmal geht es weg und manchmal nicht
dann wird es schlimmer
es kommt die angst hinzu und ich bin unfähig was zu tun
dann wird mir kalt und ich muss dauernd zur toilette
untersuchungen wurden in den letzten 15 jahre viele gemacht
alles io sagte man mit jedenfalls
vor einigen jahren stellte man einen mitralklappenprolaps beider segel ohne insuffizienz fest
auch das wäre unbedenklich und man könne damit 100 jahre alt werden
gestern nun ein neues problem
es fing nachmittag schon an mit diesem eigenartigen gefühl in der linken seite und ist auch nicht mehr weggegangen
als ich ins bett wollte habe ich plötzlich sehr starke herzschmerzen bekommen ich wußte gar nicht was los geht und dazu noch herzrasen
der puls war 160/min
ich dachte, das war`s jetzt
mein gott hab ich eine schei.... angst
ich bin doch sonst so im leben eingebunden
habe einen verständnisvollen partner,
arbeit und studiere noch nebenbei
habe auch viele freunde und mit meinen kindern auch keine größeren probleme
ich verstehe das alles nicht
können sie mir einen rat geben
viele grüße
sabine

Antworten (30)
HABE DAS LEIDEN BESIEGT!!!

Ich bin 20 jahre jung und litt unter dem herzstechen seit ich 11 bin.
mal kam es öfter in der woche...dann wiederrum erst nach einem halben jahr. aber es kam meistens in der sommerzeit wo es heiß ist.
hatte auch ständige angst vorm schlafen gehn und dachte mir jedes mal...das kanns doch nicht sein... ärzte; genauso wie bei euch....sagten jedes mal alles in ordnung..
eines tages lernte ich einen netten pensionisten kennen, der ehemaliger othopäde war... udn er sagte zu mir... kind, das liegt alles an deiner wirbelsäule bzw. an deiner rückenhaltung. trainire deinen bauch, das muss alles ausgeglichen werden...denn der rücken trägt alles und der bauch ist schlapp und hat gar keine muskeln..

seit gut nem halben jahr...komm ich jedes mal nach der arbeit nach hause und nimm mir ne halbe stunde zeit und mache die verschiedensten bauchmuskel trainingsarten. (ich möchte noch erwähnen..... ich bin weibl., bin überhauptnicht dick... wiege 55kg bei einer körpergröße von 1, 65 und ich hatte nur einen kleinen speckbauch; bürokauffrau) seit diesem halben jahr ist der bauch weg! und mein rücken ist viel mehr gestärkt worden. ich hatte einen kleinen buckel, aber jetzt ist alles super.

die effektivste übung war:

ich habe einfach so 1kg hanteln genommen, habe mich auf den rücken gelegt und die verschiedensten übungen in der luft gemacht (DEN BODEN NICHT BERÜHREN!!) und es kam auch vor, dass meine schulter dann geknackt hat...wooowww war das ein erleichterungs gefühl

noch dazuhabe ich ab und zu so magnesium brausetabletten eingenommen, weil ich magnesium mangel hatte.

leute.... der körper braucht einfach bewegung... dann seit ihr die probleme los. meiner meinung nach beseitigt kein medikament solche schmerzen.


also mein tipp, wenn ihr die schmerzen loswerden möchtet: regelmäßig rückenübungen machen. vl. helfen auch schuheinlagen vom orthopäden!!!

:)

LG!

@ Dr. Pain: sicherlich recht mit Stress

Grundsätzlich ist Stress (und oder ungesunder Lebenstil) oft Ursache von Herzschmerzen, Herzerkankungen und eben auch Herzinfarkt. Ich widerhole mich nochmals: Bei Herzproblemen zum Arzt. Dieser kann dann als Ursache Stress feststellen (was durchaus wahrscheinlich ist) und dann evtl. eine entsprechende Therapie verordnen. Aber vor allem ist der Arztbesuch sinnvoll, weil (nur) er das Risiko, die Gefahr einer ernsthaften Erkrankung ausscjließen kann, und auch sonst erste Hilfe bietet.

Generell gilt: Herzprobleme = Arzt konsultieren, akute schwere Herzprobleme = Notarzt rufen 112

@ Dr. Pain

Wie gesagt: Wenn man es regelmäßig hat ist es wahrscheinlich kein Herzinfarkt, dennoch sollte man dringend den Arzt aufsuchen!

Wenn die von mit beschriebenen (Herzinfarkt)Symtome (siehe den 3. Beitrag über diesen) erstamalig oder ermalig in dieser stärker auftauchen sollte man den Notarzt rufen!!! Ein Herzinfarkt ist dann sehr wahrscheinlich. Und der Notarzt wird auch nicht sauer wenn es keiner ist: Ich versichere das er Sie sogar loben wird wenn Sie bei dieser Symtomatik 112 wählen. Nicht auf den letzten Drücker warten!!! Der Notarzt wird das bestätigen! Im Zweifel 112 wählen. Bei massiven zweifeln die nummer des ärztlichen Notdienst wählen: 116 117 (oder örtlichen Notdienst)

@Dr Pain

Diese Verhaltenstherapie würde Dr Pain auch gebrauchen, oder weniger Drogen konsumieren

Herz

Hallo nochmal

klar sollte man mit dem Herz nicht spassen. Aber viele Leute machen sich zuviele Gedanken.Würde mal eine Verhaltenstherapie vorschlagen.

LG Dr.Pain

Generell zum Arzt

Mit dem Herz ist nicht zu spaßen. Wenn man Probleme (Schmerzen) am Herz hat sollte mann baldmöglichst zum Hausarzt der dann zum Kardiologen überweist. Je nach Intensität sollte evtl. die (wenn Hausarztpraxis zu) Notaufnahme/Notfallpraxis (Krnakenhaus) aufgesucht werden. Bei starken schmerzen = Rettungsdienst rufen (112 wählen), lieber einmal zu viel / zu früh als ein schweres Risiko aufnehmen

Herzinfarkt

Hallo

Herzinfarkt ?? Dann hätte ich die Woche 100 Infarkte.... Sorry aber ich tippe eher auf Stress bzw.Panikattacken.

LG Dr.Pain

Schmerzen ums Herz + Angst = Herzinfarkt

Wichtig!:GENERELL gilt (wenn es öfters vorkommt/chronisch ist kann ich dazu nichts sagen): Wenn man Druck oder Schmerzen in der linken Brust hat und /oder Schmerzen im Arm, (Unter)Kiefer, Rücken, Schulter, oder sogar Magen hat die kombiniert mit starker Angst (oft Todesangst) auch oft mit schwerer Luft/leichter oder starker Atemnot ist ein Herzinfarkt wahrscheinlich!!! Dann sofort NOTARZT RUFEN!!! Also:
SCHMERZEN in einem oder mehreren Bereichen RUND UMS HERZ (bzw Herz selber)
+ "Probleme mit der LUFT" / Druck im Brustbereich
+ starke ANGST
= 112 wählen!!! (Herzinfarkt)

Bei Männern ist die Herzinfarktsymtomatik meisten die typische (Schmerzen in der linken Brust die in den Arm ausstrahlen, Druck auf der Brust, Angst, oft auch Schweiß auf der Stirn).
Frauen sterben statistisch viel öfters an einem Herzinfarkt, weil dieser nicht erkannt wird (es wird zu spät oder garnicht der Rettungsdienst gerufen), denn Frauen haben oft andere Symtome (siehe oben)

Herzschmerzen

Bei mir haben die Herzschmerzen aufgehört, als ich nach 14 wiederkommender Schmerzen Vitamine bekommen habe. Lasst mal Euer Blut auf Vitaminmangel hin überprüfen.

Herz schmerzen

Also ich habe genau das gleiche problem und mein Arzt hat was bei mir gefunden und zwar vitaminmangel seitdem nehme ich vitamin c tabletten und eisen wie auch magnesium und ich merke das es besser wird auf jedenfall. Probiert es selber aus oder spricht eurem arzt mal an davon.

Herzstiche

Hey...eure Beiträge sind zwar schon lange her aber viellcith liest das ja noch jemand ;D

ich bin 14 und habe seid gestern beim einatmen Herzstiche und ich weis nicht was das ist..ich hab Angst das das vielleicht etwas schlimmes sein könnte =(

Herz

Ich war zum herzkatheder und hat sich eine herzerkrankung bestätigt

.

.

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

Schwitzen Schwindel

Normali ist das nicht,
der morgendliche Schwindel beim aufstehen kann daherkommen, das der Körper noch auf ruhe eingestellt ist und du zu schnell hochkommst. Der Blutdruck kann in diesem augenblick nicht so schnell angepasst werden. Sollte das Problem, immer noch bestehen, gehe zum Arzt, lasse deinen Blutdeuck überprüfen und evt ein 24h Blutdruck machen.

Herz

Medizinische Versorgung

Herz

Http://www.herzzentrum-goettingen.de/content/forschung/137.html

Herzschmerzen

Bei mir ist vor vielen Jahren ein ähnliches Problem aufgetreten wie bei Sina
Ich bin eig. ziemlich sportlich und esse gesund, würde ich sagen, aber so ziemlich jeden Tag bin ich schlapp und mein Herz rast ich schwitze...und wenn ich aus dem Bett steige wird mir schwarz vor augen...Angst habe ich, muss ich ehrlich sagen, nicht...aber normal ist das aufjedenfall nicht..ich bin 19 Jahre alt.

Herzschmerz

Hallo ich bin 18 Jahre und hab seid ich ungefähr 15 bin manchmal herzstechen, dann kann ich mich nichtmehr bewegen oder tief einathmen oder ausathmen, weil es dann wirklich sehr dolle sticht! Dazu hab ich auch manchmal herzrhythmusstörungen(hat sich zumendestens so angefühlt) kurz gehabt, war ein ganz komisches gefühl, wie als blieb mir die luft weg und mein herz macht einen großen satz.
gerade hab ich wieder das problem...war deswegen auch noch nie beim arzt..weiß jemand woran das liegen könnte? Meine mom sagt ja das sei normal sie hätte das in meinem alter auch oft gehabt, aber schmerz ist find ich nicht normal ...

Ines ceesay

Hallo ich kenne, das auch mit den herzbeschwerden.man bekommt eccht panik, war auch schon bei verschiedenen kardiologen es heist
immer das alles okay sei.aber irgendwo her muss das doch kommen.
bei mir ist es immer so ein gefühl das das her zwieschen durch aussetzt
und der puls immer langsammer wird...es ist schwer zu beschreiben was das für ein gefühl ist.das wünscht man keinen diese ständige angst.lg....

Herzschmerzen

Hallo, Habe auch diese probleme .War schon bei jedem Artz und alles ist in ordnung

Auch Probleme

Also ich habe da etwas andere Probleme als ihr!
Ich weiß auch nicht woher die kommen aber es fing im Dezember 2009 an.
Ich war in der Schule (hatte auch keinen Stress) und auf einmal habe ich Herzrasen, Herzklopfen und Schweißausbrüche bekommen.Schwindelig war mir auch.ich habe auch alles heller wahrgenommen.Da ich vorher Erdnüsse gegessen habe, haben wir gedacht es sei eine Erdnussallergie.
Im Februar 2010 ist mir genau das selbe wieder passiert.(Hatte KEINE Erdnüsse gegessen).Deswegen hat mein Lehrer einen Krankenwagen gerufen und die haben mich nur schnell und kurz untersucht (Blutzucker und schnelles EKG).Danach sind sie wieder abgehauen und haben mich in der Schule gelassen (Bin 18.....weiß nicht ob das normal ist).Ich bin danach aber zum Arzt gefahren und da wurde nochmal EKG gemacht.Es kam heraus, dass ich Herzrythmusstörungen habe.Am 22.3. muss ich zum 24-Stunden EKG um der Sache auf den Grund zu gehen.
Jetzt habe ich aber auch schon seit Tagen immer mal ein Stechen im Herz und mein linker Arm tut ir etwas weh.Einen Tag hatte ich so heftige Schmerzen im Herz, dass ich echt Angst bekam.
Wenn ich mich jetzt tausendmal untersuchen lasse und es wird nix gefunden bekomme ich die kriese (obwohl es ja gut ist, wenn ich nichts habe) aber die Schmerzen kommen ja nicht einfach nur so.
Es wäre sehr lieb wenn mir jemand helfen könnte^^

Koronare Herzerkrankung?

Hey ihr lieben!
So wie es sich bei manchen anhört habt ihr eine koronare Herzerkrankung!
Die Herzkranzgefäße, die den Herzmuskel mit Blut, Sauerstoff und Nährstoffen versorgt, verändern sich.Durch Ablagerungen von Fettsubstanzen können dann den Durchfluss des Blutes und Sauerstoffversorgung behindern. Das Herz wird eingeengt und leidet unter Sauerstoffnot-->Schmerzen im Herz. Dieser Schmerz findet oft auch im Rücken, Kiefer, Arm oder Schulter statt. Dadurch entsteht eine Atembeklemmung, Angstgefühl, Unruhe und Schweißausbrüche. Ich würde mal zu einem Facharzt gehen! Denn wenn man zu lange wartet könnte später ein Herzinfarkt folgen...

Herzschmerzen

Auch mein mann hat nach ohne schaden überstandenem infarkt immer noch herzschmerzen, alles sei o.k. sagen die aerzte. wer weiss rat

l.g. dickie

Herzschmerzen

Hallo zusammen,

ich kann auch ein Lied davon singen. Ich habe schon seit geraumer Zeit diese Schmerzen. Hatte des öfteren das Gefühl jeden Moment einen Infarkt zu erleiden. Ich habe darum vor einem halben Jahr das Rauchen aufgegeben, in der Hoffnung es würde aufhören. Ich war mit Unterbrechungen meiner Schwangerschaften, 28 Jahre Raucherin.
Anfangs hatte ich auch den Eindruck, es läge in der Tat an der Raucherei.
Aber ich habe die Schmerzen dennoch.
Vor ein paar Nächten dachte ich dann "This is it".! Ich sterbe!!::
Ich hatte solche Herzschmerzen, konnte nicht mehr tief einatmen. Ich hatte das Gefühl, eine Hand würde mein Herz zerquetschen.
So schnell war ich noch nie beim Arzt.
EKG, BelastungsEKG, Langzeit EKG, Blutuntersuchung, , , alles völlig in Ordnung.
Soll nun noch die Lunge röntgen lassen und zum Kardiologe gehen. Ev. auch noch einmal Kontakt mit einem Ortop. aufnehmen.
Wenn nichts gefunden wird sind es wohl Stress Schmerzen. Hat schon mal jemand von diesen Schmerzen gehört???

Herzschmerzen

Hallo, ich hatte auch eine ganze Weile unter Herzschmerzen zu leiden, ich war beim Arzt, der alle Untersuchungen mit alles ok abstimmte.Ich sollte dann eine Magnesieumkur machen....ich hab also was hochdosiertes aus der Apotheke bekommen......hat bei mir geholfen........Mangel an Vitaminen etc führt echt dazu dass man sich richtig krank fühlt, sogar wenn ich wieder mal viel zu wenig trinke gehts mir schlecht.....

Sowas ähnliches

Hallo ich bin steven und 18 jahre alt und habe seit gut 3 jahren herzschmerzen also es kommt immer irg wann von alleine und es sind sehr sehr starke schmerzen im herzen das weis ich genau aber ich weis nicht was es sein kann es blockiert meine atmung sehr stark wenn ich einatmen will sind das unvorstellbare schmerzen ich kann nur sehr kurz und flach einatmen

herzschmerz

guten tag-ich hab das selbe problem wie ihr alle-leider ist es nsch euren datum ein wenig her mit euren schreiben.letzte woche mittwoch hatte ich ganz heftige herzschmerzen.ich konnte nicht mehr sprechen, laufen sitzen oder sonst was-15minunten lang.seit her habe ich richtig angst das das noch mal wieder kommt. abends im bett krieg ich die voll kriese.
hoffe mir kann jemand helfen.und mir sagen was das ist.bei ärzten war ich schon.hab auch mitralklappenprolaps.sonst alles in ordnung. gruß annika

Hallo, ich habe auch so ähnliche Probleme, es ist einfach schrecklich. Hinzu kommt auch noch, dass ich sehr unter Ängsten leide und dies die Herzschmerzen zusätzlich noch verstärkt. Vieleicht gehe ich bald wieder zum Arzt um mein Herz checken zu lassen. Es kann aber auch sein, dass es von meinem Rücken her kommt, weil dieser sehr sehr krumm ist und ich eigentlich schon vor über einem ahr eine therapie beginnen müsste. Von meiner Haltung will ich gar nicht erst reden, einfach nur schrecklich. Ich bin 14 Jahre alt und hatte eigentlich nur sehr selten mal herzstechen, aber dies sei normal, weil man wächst...was können diese Herzschmerzen bedeuten? Wenn einer von euch eine Idee hat, dann schreibt mir bitte eine E-Mail unter folgender Adresse: teresa_g_92@web.de
Vielen, vielen Dank wünscht euch Tersea

herzschmerzen

habe eigentlich seit fast 6 jahren solche herzbeschwerden die mich fast jeden tag begleiten. das macht sich zwischen herzschmerzen und das herz schlägt ganz schnell bemerkbar. dazu kommt immer noch das ab und zu mein linker arm wehtut.habe schon eine herzkatheter untersuchung hinter mir die vor ca. 4 jahren war. aber gott sei dank alles in ordnug. viele ärzte sagen es kommt vom rücken oder vom kopf.ekg und blutwerte waren alle in ordnung. wer hat die gleichen probleme? und wer hat guten rat? ich weiss nicht mehr was ich machen soll. lg jana

herzschmerzen

ja hallo. ich bin jana 29 jahre habe auch die gleiche probleme würde mich freuen das du dich mal bei mir meldest unter der nummer 03366520568 danke

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren