Hilfe, brauche dringend Rat !!

Hallo,
ich habe ein großes Problem. Ich habe einen 8 jährigen Sohn ich liebe ihn über alles, er kann sehr lieb sein wenn er was möchte allerdings wenn es nicht nach seiner Nase läuft wird er sehr laut, wirft Sachen in der Gegend rum und ist nicht mehr unter Kontrolle zu bekommen. In der Schule paßt er nicht auf, träumt vor sich hin und verschlampt seine Sachen. Das ist aber noch nicht alles ich kämpfe momentan gegen die Großeltern weil alles was ich als Regeln zu Hause aufstelle dort nicht eingehalten wird. Zudem wird mein neuer Lebensgefährte von meinen Eltern so negativ da gestellt das mein Sohn sich sehr beeinflussen läßt. Das sieht dann so aus das er nicht mehr auf ihn hört und beide sich nur noch in die Haare bekommen nur weil ich in den Augen meiner Eltern nicht den ihrer Meinung nach idealen Partner habe. Diese Meinung teil ich nicht mit ihnen allerdings leidet mein Sohn über dieser Situation und wir auch gerade weil die Beziehung auch funktioniert aber durch negativen Einfluß von Außerhalb beeinflußt wird. Ich weiß mir keinen Rat mehr vielleicht habt ihr Erfahrungen mit solchen Situationen wäre dankbar.

Antworten (2)
Hallo Bienchen

Schau mal rein!!! ...link gelöscht... ich kenne einen Jungen der da war und wie ausgewechselt zurueck kam nach 1 Jahr.

viel Glueck

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

Hallo Bienchen

Das Problem mit sich einmischenden Verwandten kenne ich. Du musst unbedingt eine deutliche Grenze abstecken. Dazu brauchst du deinen Partner, auch wenn der laut deinen Eltern nicht der Richtige für dich ist. (Blödsinn). Das Trara hat mit Sicherheit einen großen Einfluss auf das Verhalten des Kindes. Schraube den Kontakt Kind - Eltern ein wenig zurück. Das hilft bestimmt. Ich selber habe 2 Kinder wovon eines ADHS hat und ich weiß genau was bei dir abgeht (auch wenn dein Kind vielleicht kein ADHS hat). Die Symptome sind die Gleichen. Er bekommt Tabletten die eigentlich auch geholfen haben. Aber irgendwie fällt er in sein altes Schema zurück. Faulheit, Agressionen, schlamig sein, frech gegenüber mir und meinem Mann. Ich habe heute gelesen, dass Mangel an Vitamin B6 und Zink die gleichen Symptome auslösen kann wie ADHS. Ich werde meinen Sohn (10) nächste Woche auf diesen Mangel testen lassen. Sollte dieser vorliegen werde ich die Tabletten absetzen und den Mangel auszugleichen in der Hoffnung auf Besserung. Vielleicht wäre so ein Test für dich auch eine Möglichkeit?. Du kannst mir ja mal schreiben :o)

Wünsche dir viel Kraft und Erfolg

Christine
cijay-pepper@web.de

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren