Hilfe, hab mit Kumpel Sachen gezogen!

Also ich hab mir vor kurzem mit nem kumpel sachen gezogen. bei uns in der großen wohngegend gibts unten die keller. und jeder einwohner hat seinen eigenen keller und die sind mit gitter verschlossen. und zwischen gitterrand oben und decke sind ca. 30-40cm luft. und da klettern wir das gitter hoch und duch den spalt oben kommen wir in die keller. und da ham wir uns wie gesagt was gezogen. wir haben essen von einem aus ner gefriertruhe getränke, elektrozeugs und anderen kram aus vielen kellern gezogen. ich schätze mal so 300€ insgesamt wert. dann hat uns so n typ erwischt der hat gesagt wenn wir seine sachen zurückgeben zeigt er uns nicht an. dannach haben wir in anderen kellern weiter sachen gezogen. das ist jetz schon bissl her aber ich hab voll das schlechte gewissen deshalb und angst dass noch einer rausfindet dass wir das waren und uns anzeigt. die sachen zurückgeben können wir nicht da wir die aus so vielen kellern gezogen haben dass wir nicht wissen wo die sachen wieder hingehören, und das meiste haben wir schon kaputttgemacht oder am flohmarkt verkauft. ich bin 14 und mein kumpel 15. (wie) kann das noch rauskommen? was bekommen wir dann für ne strafe? hilfe hab ent schiss

Antworten (13)
Moderator
@bene

Die Frage nach der Strafe habe ich dir oben schon mal beantwortet. Allerdings ist das von Richter zu Richter durchaus unterschiedlich.

Viele Grüße
Kermit

Ja und

Was für eine starfe kann man bekommen?

Um gottes willen!

Ihr brecht in die keller von fremden leuten ein, klaut wie die raben alles was nicht niet- und nagelfest ist und macht sachen kaputt? und das was ihr gestohlen habt verhökert ihr am flohmarkt? mit 14? unfassbar! ich hoffe dass der der euch erwischt hat sich mit den anderen leuten die ihre sachen vermissen zusammentut und die euch anzeigen! das war einbruch, diebstahl, sachbeschädigung und hehlerei!

Weiß einer

Was mir GENAU passiert wenn ich erwischt werde?

135790
---

Entscheide dich, was dir lieber ist.
Erwischt zu werden und dafür zur Rechenschaft gezogen werden, oder cool sein und zu den anderen gehören.

Das machne viele bei uns

Wir sind insgesamt 10jungs und jeweils 2 gehenin die häuser, in die kellerräume und einer passt auf dass keiner kommt und der andere "erntet" oder "zieht" die sachen.ich machne mir im gegensatz zu den anderen halt sorgen was passieren kann, wenn uns doch mal einer erwischt.aufhören wird das nicht ich kann nur asssteigen aus der sache aber dann gelte ich als feigling und das will ich nicht.

135790
---

Am besten ist es ihr hört einfach damit jetzt auf.
Vielleicht habt ihr ja Glück und es merkt keiner.

Wir haben das zeug nicht mehr

Wir haben alles essbare gegessen, alles andere haben wir zum flohmarkt geschleppt und für lausige preise vertickt damit niemand seine sachen wiedererkennt.was wir nicht losgeworden sind haben wir kaputtgemacht und in verschiedene sperrmüllcontainern entsorgt oder in dem fluss geworfen.die 300€ haben wir schon ausgegeben.

300€ schätze ich

Weil wir am flohmarkt so viel eingenommen haben, aber wir haben die preise niedrig gehalten weil wir das zeug nur schnell loswerden wollten.aber ich denke es war schon viel mehr wert.

Moderator
Hallo Kevin!

Also keine Angst, ich denke dass das hier nicht verfolgt wird weil das warscheinlcih auch zu klein ist, selbst wenn ein Polizist dies liest.

Strafbar ist es auf jeden Fall. Zum Einen der Einbruchdiebstahl, zum andern die Hehlerei, also das Verticken des Diebesgutes.

Rauskommen kanns entweder durch Zeugen (z. B. durch den, der euch erwischt hat), zum Anderen durch eure Fingerabdrücke oder DNA-Spuren. Es könnte durchaus sein, dass ihr in 2 Jahren mal irgendwie auffallt und DNA oder Fingerabdrücke genommen werden, dann kann euch das von heute immer noch angelastet werden. Nachdem alle Daten (Fingerabdrücke, DNA etc) elektronisch gespeicher werden fällt das überall auf...

Wenn du Mumm hast, solltet ihr eine Selbstanzeige machen. Dann müsst ihr den Schaden begleichen (bzw. sofern noch vorhanden die Sachen zurückgeben) und müsst mit einer Strafe rechnen. Wenn die Sachen wirklich nur 300 EUR wert waren und ihr bisher strafrechtlich noch nicht auffällig wart, bekommt ihr (zumindest ist es in unserem Gerichtsbereich so) Sozialstunden und schlimmstenfalls eine Bewährungsstrafe.

Falls ihr jedoch durch Ermittlungen auffliegt, wird die Strafe höher werden. Gefängnis wird euch aber keinesfalls drohen...

Viele Grüße
Kermit

135790
---

Natürlich ist es strafbar, geklaute Sachen zu Verkaufen, denn ihr Besitzt diese Sachen ja unrechtmäßig.
Das bedeutet ihr seit nur der Besitzer und nicht der Eigentümer der Ware. Nur der Eigentümer darf entscheiden, was mit den Sachen passieren soll.

Klar seit ihr beide auch Strafbar (ab 14 Jahre), wenn ihr erwischt werdet, könnt ihr je nach dem wie die Staatsanwaltschaft entscheidet, angeklagt werden, oder nicht.

Intelligenzbestie

Natürlich ist das strafbar, du IQ-Held, und dein Beitrag kann per IP-Adresse zurückverfolgt werden, zumindest bei einem Verbrechen wo sich eine entsprechende Nachforschung lohnt.

Ach ja und

Meine schwester sagt geklautes aufm flohmarkt zu verkaufen ist strafbar stimmt das?

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren