Hilfe, mein Partner macht mir Vorschriften

Hallo zusammen, ich brauche euren Rat. Gestern ist mein Partner total ausgeflippt, weil ich mir Whats Ap für die Arbeit eingerichtet habe. Er meinte, so etwas hätt er nicht von mir erwartet. Es geht ihm angeblich um Datenschutz etc. Facebook und Co sieht er als das personifierte Böse. Sehe ich ja alles ein, aber es ist doch letztendlich meine Entscheidung, was ich mit meinem Handy mache?! Ich denke, er war sauer, weil ich etwas gemacht habe, was ihm nicht passt. Das fühlt sich richtig doof an.
Jetzt fallen mir plötzlich viele Dinge ein, bei denen ich mich in unserer Beziehung nicht wohl fühle. Er hat mir vorgeworfen, wenn wir etwas mit Freunden machen, dann würde ich ihn komplett ignorieren? Er möchte so wenig wie nötig mit meiner Freunden und Familie zu tun haben. Ich muss IMMER für ihn erreichbar sein. Ich frage mich, wo und wie ich hier gelandet bin. Er kann natürlich auch ganz anders sein, leibevoll, fürsorglich, lustig. Aber ich fühle mich, als würde unsere Beziehung nur funktinieren, wenn ich mich ihm anpasse. Wir sind über 10 Jahre zusammen und haben eine siebenjährige Tochter zusammen. Ich dachte immer, so etwas gibt man nicht so einfach auf, aber nun frage ich mich, ob ich alle Warnzeichen mir selber schöngeredet habe... Es sit nicht so, dass ich alles stillschweigend hinnehme. Im Gegenteil. Aber letztendlich gebe ich wohl doch nach oder erkämpfe mir meine Wünsche schwer. Was meint ihr?

Antworten (1)

Bist Du sicher, das Du so weiter machen willst? Mach Dich frei, Du bist doch nicht im Gefängnis

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren