Hilft normale Zahnpasta bei Lippenherpes?

Jetzt hat mich erstmals so ein Herpesbläschen auf der Lippe erwischt. Ich habe gehört, daß Zahnpasta dagegen helfen könnte. Reicht eine normale Pasta aus oder wirken nur bestimmte Zahnpasten? Wer kennt sich da aus und könnte mir Infos dazu geben? Gruß, Sweetcat

Antworten (4)

Wenn man Herpes-Bläschen bekommt, ist das immer ein Zeichen, , dass das Immunsystem geschwächt ist. Ich würde dir raten deinen Arzt zu befragen. Unter anderem kann ich dir die Creme Aciclovir empfehlen. Du musst sie aber schon beim ersten kribbeln auftragen sonst kann es sein, dass sie nicht wirkt.

Herpes Behandlung

Bei einigen wirkt die Zahnpasta fast wie ein Wunder. Seit es die Seite ... gibt, brauche ich auch keine Zahnpasta mehr. Gute Besserung.

Hallo, eine Zahncreme hilft überhaupt nicht gegen Lippenherpes, das habe ich auch mal geglaubt, weil mir das ein Freund weissmachen wollte. Da musst du dir wohl oder übel eine spezielle Herpes-Creme in der Apotheke kaufen. Es gibt zum Beispiel Zovirax oder andere Cremes die von Ökotest getestet wurden.
Dies Creme trägst du am besten vorsichtig mit einem Wattestäbchen auf und passt auf, dass du den Herpes-Virus nicht weiterverbreitest. Ganz gefährlich ist es, wenn du mit infizierten Fingern an die Augen fasst.
Wichtig...oft die Hände waschen und auf Hygiene achten.

Antwort

Man muss aufpassen - durch die Zahnpasta kann sich das Bläschen entzünden, bei mir funktioniert es aber meistens sehr gut, allerdings nur, wenn man sie beim ersten Spannen in der Lippe bereits aufträgt, ist die Blase erstmal da, hilft es nicht mehr. Zudem hilft nicht jede Zahpasta, ganz normale Zahncreme ja, aber man muss vielleicht ein wenig herumprobieren, bis man eine gefunden hat, die funktioniert.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren