Hilft Traubenzucker bei Übelkeit?

Hallo Leute!
Mir wird, wenn ich bis spät in der Schule bin, oft übel und schummrig, ausserdem fängt mein Magen an zu brummen. Ich zittere dann auch und fühl mich generell schlecht.
Gestern hatte ich das auch, und meine Lehrerin hat mir dann eine Tablette Traubenzucker gegeben, danach gings mir besser.
Glaubt ihr dass Traubenzucker wirklich gegen sowas helfen kann, und ist das eine langfristige Lösung? Oder war das vielleicht nur der Placeboeffekt?
Was würdet ihr mir raten?

Dankeschön!
sweety

Antworten (3)

Ja, Traubenzucker ist ein gutes Mittel um schnell Zucker und Energie zuzuführen.

Traubenzucker

Traubenzucker ist ein schneller Energielieferant. Wenn es allerdings öfters vorkommt, dass einem übel wird, sollte man darauf achten genügen zu Essen und zu Trinken. Es kann sein, dass der Zuckerspiegel absinkt und es so zu Übelkeit kommt.

Blutzucker im Keller

Hallo!
Wie siehts mit Essen aus? Wenn du lange in der Schule bist, solltest du auf jeden Fall mittags etwas essen, damit dein Blutzuckerspiegel nicht in den Keller rutscht. Der Traubenzucker hat den wahrscheinlich kurzzeitig wieder hochgepusht aber das sollte nicht die dauerhafte Lösung sein.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren